Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Fidecum SICAV - avant-garde Stock Fund A

Rang 64 von 376 in - Aktien - Europa über 12 Monate
All calculations are in EUR unless stated

Verwaltet von

Anko Beldsnijder

Seit Januar 2016 ist Anko Beldsnijder Portfoliomanager bei der Fidecum AG. Anko verwaltet den avant-garde Aktienfonds, den er 2004 bei MainFirst initiierte und seit dem leitet. Bei seinem Wechsel 2016 zur Fidecum AG nahm er den Fonds mit. Bei MainFirst war Beldsnijder von 2008 bis 2012 co-head der MainFirst Asset Management. Seit 2010 war er Partner der MainFirst Bank AG. Zuvor war er bereits seit Mitte der 90er Jahre ein europäischer Portfolio Manager bei ABN Amro in Amsterdam, wo er den Europe Equity Fund und den Germany Equity Fund verwaltete. Er war auch Leiter des europäischen Small Cap Teams. Seine Karriere begann er 1992 als europäischer Portfolio Manager bei der Credit Suisse in Zürich.

Richard Burkhardt

Richard Burkhardt ist seit Januar 2016 Portfoliomanager des Fidecum avant-garde Stock-Fonds. Zuvor war Burkhardt seit 2006 bei MainFirst Asset Management als Portfoliomanager für denselben Fonds verantwortlich. Vor seinem Engagement bei MainFirst und Fidecum als Portfoliomanager war Burkhardt bei FOREX-Analyst bei Kerford Investments Panama. 2002 begann er seine Investmentkarriere bei Standard & Poor’s Fund Service Deutschland. Dort war er in der Fondsanalyse und im Marketing tätig.

Anlageziel

The fund seeks to achieve long-term capital growth in line with a reasonable risk diversification by investing primarily in equities and other equity-related securities. The fund invests at least 75% of it's assets in equities and equity-related securities of companies that are domiciled in Europe. Up to 25% of the assets may be invested in shares of companies from all over the world as well as bonds, convertible bonds which are issued by companies worldwide. Depending on the actual situation, the investment focus may be on a large-cap or small-cap and mid-cap companies.

Performance

Aktien - Europa über : 30.04.2016 - 30.04.2017

Gesamtertrag

Auf das Jahr Quartalsperformance

bis 31.03.2017 Jährlich Q1 Q2 Q3 Q4
2017 9,0%
2016 -6,1% -9,2% -6,4% 6,5% 3,8%
2015 22,1% 22,9% -3,7% -6,0% 9,8%
2014 11,1% 4,4% 0,2% 1,2% 5,0%
2013 21,2% 6,7% -1,2% 7,0% 7,5%
2012 16,3% 10,7% -4,0% 5,0% 4,2%
2011 -13,3% -0,9% -1,2% -17,6% 7,5%
2010 11,1% 4,6% -8,0% 5,8% 9,3%
2009 19,0% -10,9% 15,0% 14,9% 1,0%
2008 -45,3% -18,5% 0,6% -15,2% -21,3%
2007 9,5% 3,1% 9,6% -1,7% -1,4%
2006 16,3% 14,2% -8,8% 2,1% 9,4%
2005 37,1% 7,4% 8,7% 12,1% 4,8%
2004 -0,1% 7,6%

Monatliche Performance

Rendite vs Risiko

Portfoliostruktur

Zusammensetzung

31.12.2016

Top 10 Positionen

Aktien Größe
Pandora A/S ORD 7,19
Asetek A/S ORD 7,04
STMicroelectronics NV ORD 4,30
Basic Fit NV ORD 3,40
Societe Generale ORD 3,37
CRH PLC ORD 3,34
Renault SA ORD 3,23
VTG AG ORD 3,11
NN Group NV ORD 3,11
BNP Paribas SA ORD 2,89
31.12.2016

Zum Verkauf zugelassen in

  1. Österreich
  2. Belgien
  3. Finnland
  4. Frankreich
  5. Deutschland
  6. Italien
  7. Liechtenstein
  8. Luxemburg
  9. Niederlande
  10. Norwegen
  11. Spanien
  12. Schweden
  13. Vereinigtes Königreich

Information über den Fonds

  • Starttermin30.04.2004
  • Größe der Anteilsklasse13Mn
  • BasiswährungEUR
  • ISIN LU0187937411

Kaufinformation

  • Mindestanlage (initial)2.500
  • Mindest regelmäßige Zusatzinvestition0

Gebühren

Weitere Artikel zu diesem Thema

Darum sieht Anko Beldsnijder neue Chancen bei Wachstumsaktien

Der A-Manager erhöht seine Frankreich-Position und setzt auf ein starkes Übergewicht bei Tech-Titeln.

Taxi-Talk: Fidecum-Manager wegen China-Risiken defensiv

Der AA-geratete Fondsmanager vermeidet Konsumwerte in Europa und ist gegenüber chinesischen Wachstumsimpulsen skeptisch.

Fidecum-Duo setzt auf Schmuckhersteller und Versicherer

Die beiden Top-Fondsmanager Anko Beldsnijder und Richard Burkhardt erhöhen ihre Pandora-Position und glauben an einen Sentiment-Wechsel am Aktienmarkt.

Neues Fidecum-Duo setzt trotz Terror auf Tourismus

Die zwei Ex-MainFirst-Fondsmanager meiden Öl- und Gastitel vollständig. Eine Position haben sie aus Sorge vor einem Terroranschlag komplett abgebaut.

MainFirst verliert zwei Top-Fondsmanager und Fonds an Fidecum

Beide nehmen ab dem 1. Januar ihren Aktienfonds mit zur neuen Firma. Dort werden sie mit Hans-Peter Schupp zusammenarbeiten

Performance bezieht sich auf die gezeigte Laufzeit (Monatsende bis Monatsende, Angebotspreis/Angebotspreis, Brutto-Erträge reinvestiert, in angezeigter Währung/angezeigten Währungen berechnet)