Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Magazine

Unsere Magazine sind ein unverzichtbarer Begleiter für jeden professionellen Investor. Lesen Sie neue Entwicklungen und exklusive Meinungen aus der Community.

CITYWIRES MAGAZIN FÜR VERMÖGENSVERWALTER

Unsere monatliche Druck-Ausgabe ist ein Wegweiser für jeden Vermögensverwalter. Hier erfahren Sie die neuesten Entwicklungen und exklusiven Meinungen aus der Community.

Magazin anfordern
Aktuelle Ausgabe

Seit Ende Januar ist Donald Trump offiziell im Amt und unternimmt alles, um seinen Kritikern zu beweisen, dass er mehr ist als ein extrovertierter Maulheld. Unter dem Motto „Make America great again“ will er nicht nur eine Mauer zur mexikanischen Grenze bauen und die Einreise von Menschen aus mehreren muslimischen Staaten verhindern, sondern auch die US-Wirtschaft ankurbeln. Dabei dürften von seinem Konjunkturprogramm vor allem US-Unternehmen der sogenannten Old Economy profitieren. Also die Sektoren Stahlbau, Energie und Automobil.

Unabhängig davon, was man von Trumps politischen Vorstellungen halten mag, bietet sein angekündigtes Konjunkturprogramm Chancen für Anleger. So steigen die Aktienkurse seit seiner Wahl und erreichen wie im Fall des Dow Jones Rekordwerte. Aber wie nachhaltig ist die Trump- Rallye? Diese Frage diskutieren sechs Vermögensverwalter in der Community-Rubrik.

Viele Fragen, auch abseits der Aktienmärkte, müssen sich derzeit Privatbanker stellen: Wohin entwickelt sich ihre Branche? Und wie sollten sich die Finanzhäuser im Rahmen steigender Regulierung und Konkurrenz durch Robo-Advisor aufstellen? Vier Private Banker skizzieren auf Seite 10 ihre Sicht auf die Zukunft.

Über Fragen zu mangelnden Assets muss sich Asbjørn Trolle Hansen vom schwedischen Asset Manager Nordea keine Sorgen machen. Sein Nordea Stable Return-Fonds erfreute sich 2016 bei Anlegern enormer Beliebtheit und erzielte zwischen Januar und Ende August 2016 Zuflüsse von nahezu sagenhaften 9 Milliarden Euro. Wie Hansen gemein¬sam mit seinem langjährigen Teamgefährten Kurt Kongsted und seinem ehemaligen Studienkollegen Claus Vorm diesen Fonds zum Blockbuster gemacht und wie sie zuletzt auf Performance-Einbußen reagiert haben, erklärt der Mathema¬tiker im Investment-Teil dieser Ausgabe.

In der Business-Rubrik zu finden ist unter anderem ein Interview mit Silke Deppmeyer, zuständige Abteilungsleiterin in der Zentralen Rechtsabteilung der BaFin, die von dort externe Maulwürfe betreut. So erläutert Deppmeyer ein im Juli 2016 eingeführtes und gerade ausgebautes Angebot für Whistleblower. Damit können sich Mitarbeiter von Finanzhäusern anonym an die Finanzaufsicht wenden und Gesetzeswidrigkeiten melden.

Auf welche Regelverstöße die BaFin mit ihrem Angebot stoßen wird, ist noch ebenso ungewiss wie der weitere Verlauf von Trumps Präsidentschaft. Klar ist aber, dass die Entscheidungen des US-Präsidenten wohl nicht nur die Aktienmärkte sondern auch das restliche wirtschaftliche Gefüge verändern werden. Da kann man als Beobachter zum einen nur das Beste hoffen und sich zum anderen möglichst viel über neue Entwicklungen informieren. In diesem Sinne, Ihnen eine gute Lektüre!

Ausgabe herunterladen | Archiv
Citywires elektronisches Magazin für Private Banker

Unser elektronisches Magazin bringt Ihnen die wichtigsten Trends im Bereich Private Banking näher. Neue Talente sowie alte Hasen finden sich in diesem E-Zine wieder.

E-Zine anfordern
Aktuelle Ausgabe

Ob man nun die Volatilität am Markt und die Auswirkung des anhaltenden Niedrigzinses, die digitale Revolution oder die Regulierungswelle der vergangenen Jahre betrachtet: Die Anforderungen für Privatbanken wachsen und werden immer komplexer. Täglich strömen neue Informationen und Aufgaben auf Privatbanker ein.

Wie wird Tradition mit Moderne erfolgreich verbunden? Wie wird man Trendsetter, ohne kostbare Ressourcen auf kurzlebige Mode-Themen zu verschwenden? Diese Publikation – das erste deutschsprachige elektronische Magazin von Citywire – greift diese Themen auf. Der technologische Wandel in der Industrie sowie die Performancedaten der am meist gekauften Fonds werden detailliert verfolgt. Mit dieser Plattform soll für einen regen Austausch zwischen internationalen Privatbanken gesorgt werden, um zu verstehen, wie sich die Industrie entwickelt und wie mit Investment-Themen in Kundengesprächen umgegangen wird.

Ausgabe anzeigen