Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Bitte lesen Sie die Geschäftsbedingungen für Citywires Fondsmanagerdatenbank.

Dieses Fondsmanager-Rating basiert auf der Citywire Absolute Return-Methodologie

Weitere Informationen zur Berechnung der Ratings Die Citywire-Ratings werden für die risikoadjustierte Outperformance vergeben und sind an die Erfüllung bestimmter Kriterien gebunden

Stefan Böttcher

Stefan Böttcher

Dieser Manager besitzt auch ein Long Only-Rating Performance anschauen

Über Stefan Böttcher

Stefan Böttcher joined Charlemagne Capital in 2001 as head of the portfolio advisory team, overseeing a marked growth in assets and resources. In 2009 he moved on to build Charlemagne’s frontier markets business. Prior to Charlemagne, he worked at Schroders where he was an executive director and head of emerging markets. He was previously at Flemings, where he set up and managed the emerging European desk. He holds a degree in Business and Administration from the Fachhochschule der Deutschen Bundesbank.

Investiert in eigene Strategien

Sind Sie Stefan Böttcher?

Citywire Rating: AA Geratet

2016

  • OA-geratet in Okt 2016
  • NA-geratet in Nov 2016
  • DA-geratet in Dez 2016

2017

  • JAA-geratet in Jan 2017
  • FAA-geratet in Feb 2017
  • MAA-geratet in Mrz 2017
  • AAA-geratet in Apr 2017

Performance

über : 31.03.2016 - 31.03.2017

Gesamtertrag

Monatliche Performance

Auf das Jahr Quartalsperformance

bis 31.03.2017 Jährlich Q1 Q2 Q3 Q4
2017 10,4%
2016 20,1% 1,3% 7,3% 4,9% 5,3%
2015 3,2% 1,2% 3,6% -5,8% 4,6%
2014 2,0% 1,6% 2,4% 2,8% -4,6%
2013 4,5%

Weitere Artikel zu diesem Thema

Video: AAA-Star Böttcher erklärt Argentinien- und Rumänien-Investments

Der AAA-Star setzt vor allem auf Argenitinien und sieht trotz politischer Unruhen Chancen bei rumänischen Aktien.

Bevorstehende MSCI-Aufwertung: Stefan Böttcher positioniert sich in Rumänien

Stefan Böttcher erwartet, dass Rumänien in Kürze vom Frontier Market zum Emerging Market aufsteigt.

Nach Dollar-Abkopplung: AAA-Star Böttcher warnt vor Investitionen in Ägypten

Einen Tag nachdem Ägypten die Koppelung seiner Währung an den US-Dollar beendet und so zu einer Abwertung um 40% beiträgt, rät der Fondsmanager zu Skepsis.

Charlemagne Capital an kanadische Investment-Firma verkauft

Die Schwellenländer-Boutique wird von einer kanadischen Investment-Firma aufgekauft.

Stefan Böttcher sieht drei Chancen für Argentinien-Investments

Der Schwellenländer-Experte ist positiv gegenüber Argentinien gestimmt. Die Öffnung des lokalen Kapitalmarktes birge große Chancen.

Stefan Böttcher steigt wegen Ölpreis-Erholung in Saudi-Arabien ein

Der Schwellenländer-Experte von Charlemagne Capital investiert nach sechs Monaten wieder in das Königreich und hat das Gesundheitssystem im Fokus.

Allianz GI-Fondsmanager will Vietnam-Position vergrößern

Stuart Winchester sieht Wachstumschancen in Frontier-Märkten wie Pakistan und Vietnam

VIDEO: Stefan Böttcher erklärt Pakistan-Position von 20%

Der Charlemagne Fondsmanager spricht im Video-Interview über seine signifikante Position in Pakistan und Investitionen in Finanztitel der Schwellenländer.

Böttcher erwartet Iran-Rallye nach Ende der Sanktionen

Der Charlemagne-Fondsmanager erwartet eine bevorstehende Erleichterung für Geldtransfers nach Teheran. Dies könnte enorme Investitionen lostreten.

Öl-Experten rechnen erst Ende 2016 mit einer Preissteigerung

Das globale Energie-Team von Guinness sieht einen Ölpreis von $70 und mehr pro Barrel im Laufe des Jahres.

...mehr...
Citywire Discovery Source: Citywire Discovery Performance bezieht sich auf die gezeigte Laufzeit (Monatsende bis Monatsende, Angebotspreis/Angebotspreis, Brutto-Erträge reinvestiert, in angezeigter Währung/angezeigten Währungen berechnet).Teile der Informationen wurden von Citywire Financial Publishers Ltd zur Verfügung gestellt mit Daten von Lipper, einem Reuters Unternehmen.