Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Augsburger Boutique hält 30% Kasse und setzt auf „Old Economy“ bei Small & Mid Caps

Augsburger Boutique hält 30% Kasse und setzt auf „Old Economy“ bei Small & Mid Caps

Sebastian Hahn Fondsberater des SQUAD European Convictions - A und des GALLO - European Small & Mid Cap R sieht gute Einstiegsmöglichkeiten bei kleineren und mittleren Unternehmen aus der „Old Economy“.

„Tech-Werte wären sind hingegen aktuell sehr teuer, was nicht zum Value-Ansatz der Fonds passt“, so Hahn von HC Capital Advisors aus Augsburg im Gespräch mit Citywire-Deutschland.

Die Cashquote beträgt derzeit etwa 30% im GALLO European Small & Mid Cap. In der Regel läge diese in einer Bandbreite von 0% bis 20%. „Es befinden sich einige Positionen im Aufbau. Daher ist zu erwarten, dass sich hier die Cashquote demnächst reduziert“, betont Hahn.

Der neue Gallo-Fonds ist eine Weiterentwicklung des alten Investmentkonzeptes, des SQUAD European Convictions. „Grundsätzlich ist die Strategie identisch, der Fokus liegt weiterhin auf europäischen Nebenwerten. Allerdings fokussiert sich der GALLO auf etwas größere Unternehmen mit Marktkapitalisierungen von €500 Millionen bis €2 Milliarden“, betont Hahn.

Die Werte sollen nicht kurzfristig, sondern über mehrere Jahre im Fonds gehalten werden. „Idealerweise ist das Management selbst Anteilseigner am Unternehmen und überzeugt durch eine kluge Kapitalallokation“, so Hahn zur Auswahl der Positionen.

Die Retail-Tranche und eine Tranche für institutionelle Investoren könne weiterhin gezeichnet werden. Lediglich die Seed-Tranche befände sich nach gutem Start bereits im Soft-Closing. Der Fonds hat derzeit nach eigenen Angaben ein Volumen von rund €45 Millionen.

Old Economy Know-how erhöht

Zudem vergrößerte sich die Augsburger Boutique bereits im Juli 2017. Zu Hahn und Jeremy Couix stieß Lars Hettche, der zuvor zehn Jahre Analyst beim Bankhaus Metzler war.

„Als langjähriger Analyst für die Chemie- und Stahlbranche bringt er eine umfassende Expertise für zyklische Sektoren mit, die wir in der Form bisher nicht hatten“, so Hahn.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Jérémie Couix
Jérémie Couix
2/91 in Aktien - Europa (Small & Mid Cap) (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 71,05%
Sebastian Hahn
Sebastian Hahn
1/91 in Aktien - Europa (Small & Mid Cap) (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 71,05%