Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Bayerische Vermögen schichtet VV-Fonds mit Deutsche AM um

Bayerische Vermögen schichtet VV-Fonds mit Deutsche AM um

Ein vermögensverwaltender Fonds von der Münchner Vermögensverwaltung Bayerische Vermögen bekommt eine neue Ausrichtung.

Den Anlageausschuss des Fonds, D3RS Welt AMI, mit rund €13 Millionen Volumen bildet Thomas Drabek mit seinen drei Kollegen der Bayerische Vermögen AG in München.

Dieser wird zukünftig bei der Umsetzung einer globalen Multi-Asset-ETF-Strategie von der Deutschen Asset Management (Deutsche AM) beraten. Der Fonds existiert bereits seit Mitte 2012 und hatte auch bislang schon einen vermögensverwaltenden Charakter. Auch in der Vergangenheit wurde die flexible Aktienseite bereits mit ETFs bestückt. In Zukunft wird der Fonds sich jedoch ausschließlich auf ETFs konzentrieren.

„Die Überlegung ist, dass wir mit der quantitativen Unterstützung der Deutschen AM nun ein noch breiter diversifiziertes Multi-Asset-Portfolio anbieten können. Die Märkte sind auf Grund der Volatilität am Aktienmarkt und niedrigen Zinsen auf der Anleiheseite deutlich herausfordernder geworden und benötigen eine breite Risikostreuung, die man anhand ETFs kosteneffizient abdecken kann“, so Drabek gegenüber Citywire Deutschland.

„Wir werden künftig ein systematisches und regelbasiertes ETF-Modellportfolio nutzen. Wir investieren weltweit in alle Anlageklassen und rebalancieren diese anhand der Volatilität, nicht nach der ursprünglichen Gewichtung, so wie viele andere Marktteilnehmer.“

Zur neuen Kooperation kommentierte Roger Bootz, Leiter öffentlicher Vertrieb Passive Investments EMEA bei der Deutschen AM: „Über die Modellportfolios greifen unsere Partner sowohl auf die globalen Research- und Analysekapazitäten der Deutschen AM als auch auf eine Vielzahl von quantitativen Modellberechnungen zurück.“

Anfang vergangener Woche gab die Deutsche AM bekannt, dass der Hamburger Vermögensverwalter TAM AG in Rahmen seiner Vermögensverwaltung ein aktiv verwaltetes ETF-Modellportfolio einsetzen wird.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.