Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Bill Gross warnt Anleger vor High-Yield-Anleihen und Subprime-Hypotheken

Bill Gross warnt Anleger vor High-Yield-Anleihen und Subprime-Hypotheken

Der jüngste Optimismus zu Trumps Bullenmarkt ist für Bill Gross eine Verschlimmerung des Marktes und verstärke seine Bedenken, da er die positive Auffassung nicht teile. Das Investment-Urgestein warnt Anleger deswegen vor High-Yield-Anleihen und Subprime-Hypotheken sowie einem Kredit-Zusammenbruch.

In seinem neuesten Investmentkommentar rät Gross Investoren im aktuellen Anlageklima, besser das Kapital zu bewahren, als sich auf hohe Renditen zu fixieren. Seine Bedenken sind an die Sorgen über hohe Schuldenniveaus auf der ganzen Welt gebunden.

Gross stellt fest, dass die Weltwirtschaft mehr Schulden im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt erzeugt hat, als vor der Finanzkrise im Jahr 2008. Ein Kredit der US-Wirtschaft in Höhe von €61 Billionen entspreche einem BIP von 350%, während sich Chinas Verschuldungsverhältnis im vergangenen Jahrzehnt verdoppelt habe, auf nahezu 300%.

„Die Zentralbanken versuchen auf einem schmalen Grat zu gehen, indem sie ein mildes Kreditwachstum hervorbringen, das dem nominalen BIP-Wachstum entspricht und die Kosten des Kredits auf einen Ertrag hält, der gerade noch passt“, betont Gross.

Während die Fed zukünftig bessere Zeiten nahelegt, glaubt Gross, dass es nicht viel brauche, um eine Krise herbeizuführen. „Ein einziger Fehler könnte einen Kredit-Zusammenbruch auslösen, wodurch Aktionäre, Inhaber von High-Yield-Anleihen und Subprime-Hypotheken alle zur Bank eilen und Anspruch erheben auf ihre Dollars“, so Gross.

Man solle sich nicht anlocken lassen von Trumps Illusion des 3 bis 4%igen Wachstums und den magischen Vorteilen der Steuersenkungen sowie der Deregulierung. Die USA und die Weltwirtschaft bewegen sich auf einem schmalen Grat, aufgrund eines steigenden Verschuldungsgrades und Potential für zu hohe (oder zu niedrige) Zinsraten, die verheerenden Schaden anrichten könne, in einem immer weiter belasteten Finanzsystem.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

William H Gross
William H Gross
42/64 in Alt UCITS - Anleihe-Strategien (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: -0,10%