Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Blackrock senkt Kosten von vier iShares Core ETFs

Blackrock senkt Kosten von vier iShares Core ETFs

Der US-amerikanische Asset Manager BlackRock hat die Gesamtkostenquote für fünf seiner iShares Core ETFs gesenkt.

Die Entscheidung basiere auf ähnlichen Schritten, beziehungsweise Kostenanpassungen, von Wettbewerbern, um den Investoren somit Kosteneinsparungen zu ermöglichen.

Die neuen TERs für die vier ETFs liegen zwischen 0,18% und 0,12% (siehe nachstehende Tabelle).

Fund Name Ticker Current TER (%) New TER (%)
iShares MSCI Europe (Dist.) IMEU 0.35% 0.12%
iShares MSCI Europe (Acc.) IMEA 0.33% 0.12%
iShares MSCI EMU CEU 0.33% 0.12%
iShares EURO STOXX 50 (Dist.) EUN2 0.16% 0.10%
iShares Core MSCI EM IMI EIMI 0.25% 0.18%

 

BlackRock wolle mit den Preisänderungen verdeutlichen, dass das Haus die Fähigkeit besitze, die Größe der eigenen Plattform zu nutzen, um entsprechend Effizienz für die Kunden zu schaffen.

Die vier ETFs umfassen ein verwaltetes Vermögen von rund GBP 17,4 Milliarden (€19,9 Milliarden), der größte ETF ist der iShares Core MSCI EM IMI-Fonds, dessen Assets etwa GBP 10,2 Milliarden (€11,6 Milliarden) beträgt.

„Europäische Aktien und Aktien aus Schwellenländern sind Kernbausteine ​​in den Portfolios unserer Kunden und werden zunehmend als effiziente Alternative zu Futures und Equity Swaps eingesetzt“, so BlackRock in einer Stellungnahme.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.