Der US-Multi-Boutique-Vermögensverwalter BNY Mellon Investment Management mit Sitz in Frankfurt am Main hat heute die Vertriebszulassung des BNY Mellon Emerging Market Debt Total Return Fund angekündigt. Entsprechend können Anleger aus Deutschland und anderen Ländern in Europa ab sofort in den Fonds investieren, der ein Teilfonds des BNY Mellon Global Funds ist.

Der neue EM-Fonds wird von Colm McDonagh, Leiter Schwellenländeranleihen bei Insight gemanagt. Das gesamte Team betreut nach eigenen Angaben ein Anlagevermögen in Höhe von rund €136,8 Milliarden.

„Die Anlageklasse Schwellenländeranleihen hat in den letzten zwei Jahrzehnten einen beträchtlichen Wandel durchlaufen und repräsentiert mit Anlagechancen in über 70 Staaten mittlerweile rund 25% des weltweiten Anleihenmarktes“, so McDonagh.

Damit reagiere das Unternehmen auf die Nachfrage nach einer Long Only-Strategie für Schwellenländeranleihen, die darauf abziele, die Zyklizität von Single Sector-Ansätzen zu begrenzen. Außerdem ergänze BNY damit die bereits bestehende Palette von Schwellenländer-Strategien bei Insight.