Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Britischer Vermögensverwalter startet Multi-Asset-Fonds mit Gesamtkapazität von $10 Milliarden

Britischer Vermögensverwalter startet Multi-Asset-Fonds mit Gesamtkapazität von $10 Milliarden

Der britische Vermögensverwalter J O Hambro Capital Management (JOHCM) startet einen Multi-Asset-Fonds mit einer geplanten festen, monatlichen Ausschüttung an die Aktionäre in Höhe von 5% des Nettoinventarwertes pro Jahr. Der JOHCM Global Income Builder kann zwischen 30 und 70% in Aktien investieren.

Der Fonds wird von dem in New York ansässigen Multi-Asset-Value-Team durch die Portfoliomanager Giorgio Caputo, Robert Hordon und Lale Topcuoglu verwaltet. Caputo und Hordon waren zuletzt bei First Eagle Investment Management angestellt, wo sie die Firma bei der Entwicklung und Einführung ihrer Global Income Builder-Strategie, zu der auch der First Eagle Amundi Income Builder Fund gehörte, unterstützten

„Der Fonds ist eine logische Erweiterung unserer Palette von Long-only Aktienfonds - er bietet eine Kernlösung für das Einkommensproblem, mit dem die Anleger weiterhin zu kämpfen haben, und zwar durch ein bewährtes und qualitativ hochwertiges Team mit einem ausgeprägten Bottom-up-Investmentansatz“, kommentiert Ken Lambden, CEO von JOHCM, zum Fondsstart.

Der Fonds werde den Anlegern über die in Dublin ansässige OEIC-Fondspalette von JOHCM über die Anteilsklassen Pfund Sterling, Euro, US-Dollar und Singapur-Dollar zur Verfügung stehen. Für A-Aktien werde eine jährliche Verwaltungsgebühr von 0,65% und für B-Aktien von 1,75% erhoben. Pfund Sterling-Anleger können auch von einer Seed-Anteilsklasse mit reduzierten Gebühren und einem Kostendach profitieren.

Die Gesamtkapazität für die Global Income Builder-Strategie wurde auf $10 Milliarden festgelegt. Bei diesem Limit werde JOHCM Maßnahmen ergreifen, um zusätzliche Zuflüsse zu begrenzen, um die Interessen der bestehenden Investoren zu schützen.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.