Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

BVI: Verwaltetes Fondsvermögen der Depotbanken wächst um 4%

BVI: Verwaltetes Fondsvermögen der Depotbanken wächst um 4%

Die insgesamt 40 Depotbanken in Deutschland verwahren zum 30. Juni 2017 ein Gesamtvermögen von rund €2 Billionen. Das geht aus den Zahlen des Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) hervor.

Im Vergleich zum Ende des Vorjahres steigerte sich der Wert um etwa 4%. Zum 31. Dezember 2016 betrug das Vermögen noch €1.906,9 Milliarden.

Das mit Abstand größte Vermögen verwaltet die BNP Paribas Securities Services, mit einem Volumen von €423,4 Milliarden. Die Summe ist jedoch im Vergleich zu den weiteren neun größten Depotbanken als einzige geringer als zum Ende 2016 (€430,9 Milliarden).

Weiterhin folgt die State Street Bank International mit €291,9 Milliarden. Auch auf der Liste stehen unter anderem The Bank of New York Mellon, J.P. Morgan, die DZ Bank und HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Die Verwahrstellenstatistik umfasst Angaben zu deutschen offenen Wertpapierfonds und Immobilienfonds sowie geschlossenen Investmentfonds gemäß Kapitalanlagegesetzbuch unabhängig von einer Mitgliedschaft im deutschen Fondsverband BVI. Die Statistik erstellt der BVI in Zusammenarbeit mit dem Praxisforum Depotbanken.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.