Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Capital Group bringt US-Aktienstrategie nach Deutschland

Capital Group bringt US-Aktienstrategie nach Deutschland

Die US-Aktienstrategie AMCAP des Investmentmanagers Capital Group ist auch für Anleger in Deutschland zugänglich. Das Unternehmen habe sich entschieden, ausgewählte Strategien zu öffnen.

Die Strategie wurde in Europa am 16. Juni 2017 als Luxemburger UCITS-Fonds aufgelegt. In den USA wende das Unternehmen den Investmentansatz bereits seit 50 Jahren an und fokussiere in diesem Rahmen Investments in Qualitäts- und Wachstumsunternehmen.

„Die US-Wirtschaft bleibt stabil - zwar sind die Bewertungen zurzeit höher als im langfristigen Durchschnitt, trotzdem finden wir noch immer viele wachstumsstarke Qualitätsunternehmen, deren Expansionspläne und Gewinnwachstum die derzeitigen Kurs-Gewinn-Verhältnisse mehr als rechtfertigen“, so Thiemo Volkholz, Direktor für Finanzintermediäre bei Capital Groups in Deutschland. Viele dieser Unternehmen seien weltweit tätig und dürften profitieren, wenn der US-Dollar weniger stark aufwertet.

Die AMCAP-Strategie ist bereits die Fünfte, die Capital Group als Luxemburger UCITS in das Produktangebot für europäische und asiatische Investoren aufnimmt. Bereits Ende Oktober 2016 legte das Unternehmen den damals bereits in den USA bestehenden Schwellenländer-Aktienfonds, den  Capital Group New World Fund (LUX) für den europäischen Markt auf.

Laut Angaben des Unternehmens erzielte die AMCAP-Strategie in den vergangenen 50 Jahren bis zum Ende des vergangenen Jahres jährlich einen Ertrag von 11,2%, gegenüber 9,9% Wertzuwachs des S&P 500.

Die Capital Group verwaltet derzeit nach eigenen Angaben €1,5 Billionen US-Dollar.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.