Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Carmignac benennt europäischen Aktienfonds um und verdoppelt Performance-Gebühr

Carmignac benennt europäischen Aktienfonds um und verdoppelt Performance-Gebühr

Der französische Asset Manager Carmignac hat seinen bisherigen Portfolio Euro Patrimoine-Fonds in Carmignac Portfolio Long-Short European Equities umgenannt.

Die Strategie des Fonds wurde dahingehend bereits bei der Übernahme des Fonds von Malte Heininger von zuvor Long-Only angepasst. Der rund €350 Millionen große Fonds decke einen Long-Bias in Aktien und einer Anleihe-Komponente ab. Das hat Carmignac in einer Nachricht an die Investoren mitgeteilt.

Mindestens die Hälfte der Net-Assets müssen demnach in kleine, mittelgroße und große Unternehmen aus der Europäischen Union, der Schweiz, Island und Norwegen investiert werden.

Das Net-Exposure gegenüber Aktien muss zwischen -20 und 50% des Gesamtvermögens liegen. Im Rahmen der Umstellung der Strategie wurde auch die Benchmark angepasst. Von der ehemaligen 50% Euro Stoxx 50 NR (EUR) und 50% EONIA Capitalization 7 D wurde die Benchmark zu 85%  EONIA Capitalization 7 D und 15% Stoxx Europe 600 NR (EUR) angepasst.

Außerdem wurde die Performance-Gebühr des Fonds von 10 auf 20% erhöht.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Malte Heininger
Malte Heininger
79/98 in Aktien - Europa (Small & Mid Cap) (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 19,96%