Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Carmignacs Milliardenmanagerin sieht Risikoverlagerung bei europäischen Anleihen

Carmignacs Milliardenmanagerin sieht Risikoverlagerung bei europäischen Anleihen

Die Fondsmanagerin und Head of Fixed Income bei Carmignac, Rose Ouahba, die gemeinsam mit Edouard Carmignac den €22 Milliarden großen Flaggschifffonds Carmignac Patrimoine A EUR acc verwaltet,  sieht für das noch junge Jahr 2018 eine Risikoverlagerung von den öffentlichen Investoren, hin zu den Privatinvestoren.

„Insbesondere bezüglich der langsam abnehmenden Anleiheaufkäufe sehen wir zunehmend eine sich synchronisierende Normalisierungs-Politik der Notenbanken“, betont Ouahba während des Quarterly Meetings von Carmignac in Paris. Zum Jahresende 2017 halte die EZB 19% und die Fed 21% der noch ausstehenden Staatsanleihen. Die BoJ hingegen habe diesbezüglich einen Anteil von 41% inne.

In Anbetracht des nominalen Wachstums in der Eurozone seien die deutschen Anleiherenditen vergleichsweise gering, beziehungsweise unter dem Durschnitt der Eurozone. „Für das Jahr 2018 erwarte ich die Rückkehr zu einem normalen Niveau der deutschen Anleihen, sowie mehr Liquidität“, betont Ouahba. Diese Entwicklung spiegele sich ebenfalls in der Absicherung innerhalb des Patrimoine-Fonds wieder. Zum Ende des Jahres werde das Wachstum innerhalb der Eurozone durch die Anleiherenditen repräsentiert.

Short-Position bei deutschen Anleihen

Im Rahmen des Risk Management des Fonds hat das Team um Ouahba und Carmignac die Short-Positionen auf deutsche Anleihen aufrecht erhalten und entsprechend die modifizierte Duration erhöht. Für die weitere Entwicklung bis 2019 sei zu erwarten, dass sich die verfügbaren Investitionsmöglichkeiten im Anleihebereich in etwa verdoppeln werden.

Aktuell habe der Fonds ein Euro-Exposure in Höhe von 83% - zum Ende 2017 lag dieses noch bei 75%. Hier erwartet Ouahba eine sich fortführende Aufwertung des Euros. Folglich bestehe eine Long-Positionierung auf die europäische Gemeinschaftswährung. Das Aktien-Exposure liegt währenddessen bei relativ konstanten 50%. 

Der Patrimoine-Fonds erreichte über die vergangenen zehn Jahre hinweg, bis zum 31. Dezember 2017, eine Performance von 55,2% und belegt damit den 35. von 271 Rängen im Citywire-Sektor Mischfonds - Flexibel EUR.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Rose Ouahba
Rose Ouahba
269/291 in Mischfonds - Flexibel EUR (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: -4,85%
Edouard Carmignac
Edouard Carmignac
474/490 in Aktien - Global (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: -1,38%