Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Charlemagne Afrika-Fonds: Vom Wachstum in Ägypten und Nigeria profitieren

Charlemagne Afrika-Fonds: Vom Wachstum in Ägypten und Nigeria profitieren

Der bei Citywire mit mit AAA-Rating bewertete Sharat Dua setzt im Charlemagne Magna Africa-Fonds zentral auf Südafrika. Vom Wachstum und getätigten Reformen in Ägypten und Nigeria will er in Kürze aber besonders profitieren.

„Aufgrund einer sehr jungen und schnell wachsenden Gesellschaft, bieten sich interessante Investitions-Möglichkeiten im Finanz- und Konsumgüterbereich in Ägypten“, sagt Dua im Interview mit Citywire Deutschland. Das Land im nordöstlichen Afrika ist mit einer Gewichtung von 27% das zweitwichtigste Land des Portfolios.

Ein Investitions-Beispiel ist der Nahrungsmittelkonzern Edita, an dem sich Dua im letzten Monat durch den Börsengang beteiligt hat. „Edita hat eine starke Wertentwicklung generiert“, erklärt Dua. Der Konzern ist mit einer Gewichtung von 4% die fünftgrößte Position im Portfolio des Afrika-Fonds.

Positive Entwicklung in Nigeria

Neben der demographisch interessanten Situation mit einer sehr jungen Gesellschaft sowie einem stärker werdenden Mittelstand, gibt Dua zwei weitere positive Punkte für Investition in Ägypten an: „In Ägypten greifen inzwischen die Maßnahmen, die man Anfang des Jahrtausends getroffen hat. Das Land hat sich sehr gut entwickelt und bietet vor allem kurzfristig gute Chancen. Ägypten profitiert derzeit von den niedrigen Rohstoffpreisen, weil das Land viele Rohstoffe importiert.“ Drei der zehn Top-Position sind aus Ägypten.

Lediglich eine Position dieser Top-Holdings ist mit der Guaranty Trust Bank (3,9%) aus Nigeria. Dennoch sieht Dua das Land, das 8,4% des Portfolios ausmacht, positiv: „Nigeria entwickelt sich ebenfalls sehr interessant für Investoren. Die politische Lage ist stabiler geworden und es herrscht mehr Transparenz. Die Korruption wurde in den letzten Jahren reduziert“, so Dua, der hinzufügt: „Außerdem zeigt der diesjährige friedliche, demokratische Machtwechsel, dass sich viel im Land positiv verändert hat.“

Energie- und Rohstoff-Sektor untergewichtet

Dass Dua in Nigeria überwiegend auf eine Bank setzt, spiegelt den Fokus des Fonds wider. Mit 26,7% ist der Finanzsektor das größte Investitionsfeld des Afrika-Fonds. „Die Menschen in Afrika entdecken mehr und mehr das Bankwesen für sich. Allen voran das Mobile Banking wird populärer. In diesem Sektor herrscht ein großes Wachstum“, sagt Dua. Überwiegend investiert der Fondsmanager in Banken und Telekom-Unternehmen aus Südafrika. 46,9% seines Portfolios investieren in Südafrika.

Untergewichtet ist hingegen der Energie- und Rohstoff-Sektor. „Zwar profitieren einzelne Länder wie Ägypten im Fonds von den aktuellen Rohstoffpreisen, wir sehen dort aber nur wenige attraktive Unternehmen für unseren Fonds“, so Dua.

Neben den großen Holdings in Südafrika, Ägypten und Nigeria investiert Sharat Dua mit kleineren Positionen in die Märkte von Botswana, Uganda und Tansania, „um dort vertreten zu sein und von der generell positiven Entwicklung in Afrika zu profitieren.“

Der Fonds erzielte in den letzten fünf Jahren in Euro bis Ende September 2015 einen Wertverlust von 5,3%. Die von Citywire vergebene Benchmark, der MSCI EFM Africa, erzielte hingegen im selben Zeitraum eine Wertsteigerung von 18,3%.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Sharat Dua
Sharat Dua
1/9 in Equity - Africa (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: -1,31%
Unterwegs mit der Community
  • Patricia Gasiorowska besucht Maria Spanner von Ariqon in Wien

    Patricia Gasiorowska besucht Maria Spanner von Ariqon in Wien

  • Vermögensverwalter Roundtable im Citywire HQ, München

    Vermögensverwalter Roundtable im Citywire HQ, München

  • Citywire Deutschland 2016

    Citywire Deutschland 2016

  • Citywire Deutschland 2016

    Citywire Deutschland 2016

  • Citywire Fußball Turnier 2016

    Citywire Fußball Turnier 2016

  • Stefan Sealey tauscht sich mit Tobias Ueffing von Allianz Global Investors aus

    Stefan Sealey tauscht sich mit Tobias Ueffing von Allianz Global Investors aus

  • Wiesn-Treffen mit Katharina Ehrhardt von W&W

    Wiesn-Treffen mit Katharina Ehrhardt von W&W

  • Talabfahrt mit Thomas Metzger von Bankhaus Bauer

    Talabfahrt mit Thomas Metzger von Bankhaus Bauer

  • Das Citywire München Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme

    Das Citywire München Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme

  • Citywire Deutschland 2016

    Citywire Deutschland 2016

  • Citywire Deutschland 2015

    Citywire Deutschland 2015

  • Citywire Deutschland 2015

    Citywire Deutschland 2015

  • Citywire vs. Sauren 2015

    Citywire vs. Sauren 2015

  • Citywire Deutschland 2015

    Citywire Deutschland 2015

  • Elisa Morettini zum Mittagsessen mit W&W AM

    Elisa Morettini zum Mittagsessen mit W&W AM

  • Elisa Morettini in Wien mit Marcus Klug, von Bundespensionskasse AG

    Elisa Morettini in Wien mit Marcus Klug, von Bundespensionskasse AG

  • Citywire Deutschland 2014

    Citywire Deutschland 2014

  • Citywire Deutschland 2014

    Citywire Deutschland 2014