Der Asset Manager Columbia Threadneedle startet eine globale Absolute-Return-Strategie für Unternehmensanleihen. Der Threadneedle (Lux) Global Investment Grade Credit Opportunities-Fonds wird von Alasdair Ross und Ryan Staszewski gemanagt.

Der neue Fonds investiert aktiv, auf absolute Rendite ausgerichtet in  Unternehmensanleihen und verfolgt das Ziel, hauptsächlich mit Anlagen in den aussichtsreichsten internationalen Investment-Grade-Unternehmensanleihen positive Renditen oberhalb des Geldmarktniveaus zu erwirtschaften.

Ross ist Leiter für Investment-Grade-Kreditpapiere in der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA), und gehört dem Fondsmanager-Team an, das für die Verwaltung des Threadneedle Credit Opportunities-Fonds zuständig ist, dessen Ansatz der neue Fonds folgt.

Staszewski, Senior Investment Grade Portfolio Manager in London, ist einer der leitenden Fondsmanager der britischen und europäischen „Strategic Bond“-Portfolios von Columbia Threadneedle.

„Unser Managementansatz für Unternehmensanleihestrategien basiert auf eingehenden Fundamentalanalysen und ermöglicht dem Team, während des gesamten Zyklus attraktive risikobereinigte Renditen zu erwirtschaften”, so Ross zum Fondsstart.

Columbia Threadneedle verwaltet aktuell nach eigenen Angaben ein Vermögen von €395 Milliarden, das in Aktien aus Industrie- und Schwellenländern, Anleihen, Asset-Allokation-Lösungen und alternativen Investments angelegt ist.