Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Deka übernimmt Milliardenfonds von LBB-Invest: Lutz Röhmeyer verlässt Firma

Deka übernimmt Milliardenfonds von LBB-Invest: Lutz Röhmeyer verlässt Firma

Das Management des WeltZins-INVEST-Fonds geht am 1. April 2018 auf die Deka Investment über. Der insgesamt €1,7 Milliarden schwere Anleihe-Fonds wird dann vom zehnköpfigen „Renten Global“-Team der Deka in Frankfurt verwaltet. Der bisherige Fondsmanager Lutz Röhmeyer verlässt im Zuge der Übertragung des Fonds die Firma. Das hat Citywire Deutschland in Erfahrung gebracht.

Röhmeyer, der bei Citywire mit einem Rating von + ausgezeichnet ist, war seit Juli 2010 für den Fonds verantwortlich. Seit über 16 Jahren war Röhmeyer bei der LBB-Invest als Fondsmanager und Director tätig.

Die Fondsgesellschaft LBB-Invest wurde 2014 von der DekaBank übernommen. Nun erfolgt in einem zweiten Schritt der Integration die Bündelung der Asset-Management-Kompetenzen in der Deka-Gruppe.

Neben dem WeltZins-INVEST werden auch die anderen von der LBB-Invest eigengemanagten Aktien- und Rentenfonds zum 1. April 2018 auf die Deka Investment übertragen.

Die gesamte Produktfamilie inklusive Spezialfonds von der LBB-Invest ist €3,5 Milliarden schwer. So wechselt das Management der Fonds von Berlin nach Frankfurt. Die LBB-Invest soll dagegen zum Kompetenz-Center für vermögensverwaltende Produkte ausgebaut und in Deka Vermögensmanagement GmbH umfirmiert werden.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Lutz Röhmeyer
Lutz Röhmeyer
1/128 in Anleihen - Global (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 12,05%