Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Die besten Managertalente im Juli enthüllt

Die besten Managertalente im Juli enthüllt

In diesem Monat haben 20 Manager zum ersten Mal den Sprung in die deutschen Ratings geschafft.

Höchster Neueinsteiger ist Mark Dowding von BlueBay Funds. Er managt den BlueBay Investment Grade Euro Aggregate Bond Fonds sowie den BlueBay Investment Grade Euro Government Fonds. Für seine überdurchschnittliche Leistung ist er mit einem AAA-Rating ausgezeichnet worden.

Besonders gut entwickelt hat sich der BlueBay Investment Grade Euro Government Bond Fonds, welcher eine Wertentwicklung von 24,41% seit seiner Auflage erreicht hat, während seine Benchmark, der EuroMTS Global Index, nur um 13,54% stieg.

Der Fonds investiert hauptsächlich in europäische Investment-Grade-Wertpapiere mit unterschiedlichen Laufzeiten. Dowding hat die Gewichtung hinsichtlich italienischer Anleihen reduziert und favorisiert stattdessen Anleihen aus Portugal, Spanien und Großbritannien.

Dowding verfügt über 19 Jahre Erfahrung im Investmentbereich.

Igor de Maack von DNCA Finance hat in diesem Monat sein Rating nach dreijähriger Pause wieder erlangt. Sein letztes Rating hatte er im Juni 2010, wo er mit einem AAA-Rating ausgezeichnet war. In diesem Monat konnte er sich erneut für ein A-Rating für die überdurchschnittliche Performance des DNCA Invest Infrastructures (life) Fonds qualifizieren. Der Fonds hat eine Rendite von mehr als 10% in den letzten drei Jahren erwirtschaftet.

Der Fonds investiert überwiegend in europäische Aktien, kann aber bis zu 25% nichteuropäische Aktien beimischen. Dennoch favorisiert De Maack derzeit die europäischen Aktienmärkte, obwohl er der Auffassung ist, dass ein Wachstumsrückgang in den Schwellenländer attraktive Investitionsmöglichkeiten in Brasilien und Mexiko liefern könnte_.

Frankreich ist derzeit die größte Position in seinem Portfolio, wo er mit 33% investiert ist, dicht gefolgt von Italien, Spanien und Portugal. Hinsichtlich Branchen ist der Fonds mit über einem Fünftel im Elektrizitäts- und Gassektor investiert. Größte Holding ist der spanische Großkonzern Abertis.

Aufsteiger des Monats ist James D. Troyer von Vanguard. Für seine sehr gute Leistung für die Verwaltung des Vanguard Global Enhanced Equity Fonds hat er in diesem Monat erstmals die Höchstnote AAA-Rating erhalten.

Der Fonds, der von James P. Stetler und Michael R. Roach co-gemanagt wird,  hat in den letzten drei Jahren eine Rendite von 49,59% erwirtschaftet, während der Vergleichsindex, FTSE World TR EUR, 37,83% erzielte.

Der Fonds strebt ein ausgewogenes Gewichtung nach Substanzwert und Growth an und investiert in ein breites Spektrum von Unternehmen. Der Finanzsektor bildet den größten Anteil im Portfolio. Auf Länderebene ist der Fonds knapp zur Hälfte in den USA investiert.

Troyer erhielt sein erstes Rating im Januar 2012 und wurde im Juni mit einem AA-Rating ausgezeichnet.

Die Gesellschaft mit den meisten Ratings ist erneut JP Morgan mit 18 Managern, gefolgt von BlackRock, Fidelity und Threadneedle mit jeweils 13 Managern.

Insgesamt wurden in diesem Monat 317 Ratings in Deutschland vergeben, aufgeteilt in 48 AAA, 79 AA und 190 A Ratings.

Klicken Sie hier für eine vollständige Liste der Citywire Ratings.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Mark Dowding
Mark Dowding
20/27 in Anleihen - Absolute Return EUR (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: -2,58%
Igor de Maack
Igor de Maack
11/30 in Wandelanleihen - Europa (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 1,11%
James D. Troyer
James D. Troyer