Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Drei Finanzdienstleister gründen gemeinsame Quant-Boutique

Drei Finanzdienstleister gründen gemeinsame Quant-Boutique

Die drei Finanzdienstleistungsunternehmen Albrech & Cie. Vermögensverwaltung aus Köln, P.A.M. Prometheus Asset Management aus Langenfeld und Wiening & Schnierle aus Emsdetten haben gemeinsam das Finanzdienstleistungsunternehmen Torendo Capital Solutions gegründet.

Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Entwicklung rein regelbasierter, quantitativer Handelssysteme und deren Umsetzung im Rahmen von Investmentfonds. Die drei Unternehmen der Gründer bleiben parallel bestehen und fungieren weiterhin in ihren Geschäftsfeldern, - dies bestätigte ein Sprecher des Unternehmens gegenüber Citywire Deutschland.

„Dass sich drei unabhängig voneinander erfolgreiche Finanzdienstleister zusammenfinden, um gemeinschaftlich eine neue Quant-Boutique zu gründen, ist sicherlich nicht alltäglich“, so Marc Pasdag, geschäftsführender Gesellschafter von Prometheus. Er wird gemeinsam mit Thomas Schnierle von Wiening & Schnierle und Stephan Albrech von Albrech & Cie. das neue Unternehmen leiten.

Mit dem TORENDO Deutsche Aktien System-Fonds startet in Kürze der erste eigenen Fonds. Dieser nutzt das von Roman Kurevic entwickelte, zu 100% regelbasierte Handelssystem MapTrend. Im Fokus des Fondskonzepts liegen die Aktien aus den vier wichtigsten deutschen Aktienindizes DAX, MDAX, SDAX und TecDAX. Die Aktienquote des Fonds wird durch das Handelssystem je nach Marktumfeld sehr flexibel gesteuert und kann zwischen 0 und 100% liegen.

„Wir starten zunächst mit einem Deutschland-orientierten Fonds, da die Torendo-Gründungsgesellschafter dies für ihre eigenen Kundenmandate so gewünscht haben“, erläutert Marc Pasdag die Auflegung.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.