Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Eckhard Sauren - Aktuelle Nachrichten

Millionenwette für guten Zweck: Eckhard Sauren sucht passiven Gegner für Duell

Der Kölner Dachfondsmanager will beweisen, dass sich aktives Management auszahlt und sucht dafür einen passiven Gegner.

So bereitet Eckhard Sauren seine Dachfonds auf den Zinsanstieg vor

Über 40% des Sauren Global Defensiv-Fonds sind derzeit in Absolute-Return-Strategien investiert.

Eckhard Sauren: Multi-Asset-Konzepte müssen überdacht werden

Es bestehe aktuell besonders die Gefahr, dass ein klassisches Multi-Asset-Portfolio aufgrund der Niedrigzinssituation an den Rentenmärkten ausschließlich auf den Aktienanteil als Performancebringer angewiesen ist.

Sauren Gipfel 2018: „Die Aktienmärkte sind langweilig geworden“

Eckhard Sauren diskutiert mit Bert Flossbach, Klaus Kaldemorgen, Olgerd Eichler und Peter E. Huber.

Das sind fünf Top-Fonds von Eckhard Sauren aus 2017

Der Kölner Dachfondsmanager lüftet fünf Top-Fonds seiner Portfolios aus dem vergangenen Jahr.

Eckhard Sauren: So müssen sich Absolute-Return-Manager an das Marktumfeld anpassen

Der Kölner Dachfonds-Pionier im Video-Interview mit Citywire Deutschland zum Thema Absolute-Return-Strategien.

Wie Dachfondsmanager auf Teilfreistellungsregelungen des Investmentsteuergesetzes reagieren

Anleger von Fonds erhalten ab 2018 Steuerfreistellungen auf ihre Investmenterträge, sofern die Gesellschaften bestimmte Kapitalbeteiligungsmindestquoten festschreiben.

Kostenstruktur bei Dachfonds: So stellen Sauren, AllianzGI und Co. ihre Portfolios auf

Ein höheres Risiko, günstigere aktive Fonds oder ETFs sind einige Möglichkeiten, um attraktive Renditen im Niedrigzinsumfeld zu erzielen.

Die Kasseposition der deutschen Flaggschiff-Mischfonds

Citywire Deutschland blickt auf die aktuelle Kasse-Position der deutschen Milliardenfonds.

Eckhard Sauren: Wie Sektor-Rotation die Fonds-Performance gedrückt hat

Für Eckhard Sauren war das vergangene Jahr kein gutes Jahr.