Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

First State forciert Deutschland-Geschäft mit Multi-Asset- und vier Asien-Fonds

First State forciert Deutschland-Geschäft mit Multi-Asset- und vier Asien-Fonds

Der australische Asset Manager First State bringt seine Multi-Asset-Strategie First State Diversified Growth-Fonds (EUR hedged) und vier asiatische Aktienfonds nach Deutschland. 

„Durch die Nachfrage nach Multi-Asset-Strategien in anderen europäischen Ländern sahen wir uns dazu bewegt, diese auf dem deutschen Markt zu starten. So wollen wir von Frankfurt aus wachsen“, sagt David Gaschik, Niederlassungsleiter Deutschland, im Gespräch mit Citywire Deutschland

Der Fokus von First State liege auf institutionellen Anlegern und Wholesale-Anbietern. Deswegen sei der Asset Manager in Deutschland in diesem Bereich später eingestiegen als Retail-Anbieter. Der First State Diversified Growth-Fonds ist ein Ableger des bereits 1995 gestarteten First State Wholesale Diversified.

„Neben den Multi-Asset-Strategien rücken wir verstärkt Asien in den Fokus. Bereits seit 2003 managen wir Asien Credits (Investment-Grade-Unternehmen) aus Asien heraus, jedoch konnten wir diese lange nicht in Deutschland vertreiben. 2016 haben wir die Anteilsscheinklasse First State Asian Quality Bond Fund Class VI (USD) auch für Deutschland lanciert“, so Gaschik.

Vier asiatische Aktien-Produkte für Deutschland

Das Thema asiatische Renten habe in Europa zwar noch nicht groß Fuß gefasst, werde aber immer interessanter. Gaschik erwartet außerdem eine zunehmende Ausdifferenzierung auch im Aktien-Bereich bei den asiatischen Emerging-Market-Produkten. 

„Mit den vier Produkten First State Asia Focus (EUR), First State Asian Opportunities Class VI (EUR), First State Japan Focus Fund und First State Greater China Growth Fund (EUR) bieten wir vier unterschiedliche Aktienfonds für Asien an“, betont Gaschik.

Im Fixed-Income-Bereich verwaltet First State nach eigenen Angaben Ende 2017 rund €47,4 Milliarden, davon sind etwa €820 Millionen in Asien Credits. Das Unternehemen verwaltet zudem seit 20 Jahren Multi-Asset-Strategien mit rund €11,2 Milliarden Assets under Management.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.