Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Frankfurter Vermögensverwalter beruft neuen Vorstand

Frankfurter Vermögensverwalter beruft neuen Vorstand

Der Frankfurter Vermögensverwalter Mainsky Asset Management hat einen neuen und somit dritten Vorstand berufen. Seit März dieses Jahres ist Daniel Gomes Duarte neben den Unternehmensgründern Eckhard Schulte und Jürgen Ganßleben im Vorstand der Firma.

Duarte ist bereits sei Mitte 2012 bei Mainsky. Zunächst im Risikomanagement des Unternehmens, danach als Chief Represenative und Portfoliomanager. Seit 2016 ist Duarte gemeinsam mit Schulte verantwortlich für den Fonds Mainsky Macro Navigation und Mainsky Bond Opportunities.

Vor seinem Engagement bei Mainsky war Duarte fast fünf Jahre lang in verschiedenen Funktionen bei AXA Investment Managers Deutschland tätig.

Mainsky Asset Management wurde im Zuge einer Umfirmierung und Restrukturierung im Sommer 2016 neu aufgestellt. Die bankenunabhängige Vermögensverwaltung, die eine 32er-Lizenz der BaFin besitzt, ist spezialisiert auf das Management von liquiden Assets wie Renten und Aktien sowie Absolute-Return-Angeboten. Nach eigenen Angaben verwaltet das Unternehmen derzeit rund €620 Millionen.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Eckhard Schulte
Eckhard Schulte
24/41 in Anleihen - Eurozone (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 2,18%