Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

GAM-Händler wollten offenbar Assets vor Haywood-Suspendierung verkaufen

GAM-Händler wollten offenbar Assets vor Haywood-Suspendierung verkaufen

Laut einem Medienbericht der britischen Times haben GAM-Händler vor der Suspendierung von Tim Haywood versucht, Assets aus den von Haywood verantworteten Produkten an Investmentbanken und institutionelle Kunden zu verkaufen.

Ein Trader einer großen Investmentbank, der namentlich nicht erwähnt werden möchte, sagte gegenüber der Times, dass sein Unternehmen von GAM-Händlern gegen Ende Juli kontaktiert wurde. Der GAM-Mitarbeiter bot Assets der Fonds von Haywood zum Verkauf an.

Ein anderer Trader gab an, dass Händler von GAM Assets der Absolute-Return-Bond-Fonds an Finanzinstitute verkaufen wollten. 

Das Schweizer Unternehmen wollte sich auf Anfrage der Times nicht gegenüber den Vorwürfen äußern.

Ende Juli dieses Jahres wurde Haywood, der insgesamt für €6,3 Milliarden beim Schweizer Asset Manager verantwortlich wurde, nach internen Untersuchungen suspendiert. Grund seien einige seiner Risikomanagementverfahren. Die Untersuchung habe jedoch keine Bedenken hinsichtlich seiner Ehrlichkeit aufgeworfen.

Außerdem wurden alle Fonds der Absolute-Return-Bond-Strategie mit uneingeschränktem Anlageansatz (ARBF) eingefroren.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Timothy Haywood
Timothy Haywood
50/64 in Alt UCITS - Anleihe-Strategien (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: -1,58%