Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Hans-Peter Schupp kauft Deutsche Bank nach: „Kurskorrektur ist übertrieben“

Hans-Peter Schupp kauft Deutsche Bank nach: „Kurskorrektur ist übertrieben“

Für Hans-Peter Schupp ist die heutige Kurskorrektur der Deutschen Bank übertrieben. Der Value-Investor hat sogar nach dem zwischenzeitlich 7%igen Absturz Aktien der Deutschen Bank nachgekauft, um die Gewichtung seiner Position beim größten Kreditinstitut Deutschlands aufrecht zu erhalten.

Derzeit hat Schupp 3,5% seines rund €321 Millionen großen Fidecum Contrarian Value Euroland-Fonds in die Deutsche Bank investiert. Anfang Juli hatte Schupp wenige Tage nach dem Brexit-Votum seine Deutsche-Bank-Position „maßgeblich erhöht“.

Nun macht die Deutsche Bank wieder Schlagzeilen: Zur Beilegung des Hypothekenstreits zwischen dem Bankhaus und dem US-Justizministerium hat die US-Behörde einen Vergleichsvorschlag über $14 Milliarden unterbreitet. Die Markt-Reaktion fiel für die Aktien der Deutschen Bank mit einem zwischenzeitlichen Kursverlust von rund 7% eindeutig aus.

„Die Nachricht wird teilweise von den Medien überinterpretiert. Fakt ist, dass die Zahlungsforderung von derzeit $14 Milliarden nicht die finale Summe ist. Die Verhandlungen dazu laufen“, bleibt Schupp gelassen. Die von der Deutschen Bank bestätigte Summe sei sozusagen ein Eröffnungsangebot. Nun soll die Deutsche Bank ein Gegenangebot unterbreiten.

Der weitere Verhandlungsverlauf ist also noch völlig unklar: „Deswegen reagieren auch die Märkte meiner Meinung nach über. Ich halte die kurzfristige Kurskorrektur für übertrieben“, bleibt Schupp gelassen.

Der Fidecum SICAV - Contrarian Value Euroland A-Fonds erzielte in den vergangenen drei Jahren bis Ende August eine Wertsteigerung von 26,6% auf Euro-Basis. Die von Citywire vergebene Benchmark EURO STOXX TR EUR steigerte sich im selben Zeitraum um 29,5%.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Hans-Peter Schupp
Hans-Peter Schupp
16/94 in Aktien - Eurozone (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 18,39%