Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Hidden Champions unter €100 Millionen: Unabhängige Vermögensverwalter mit AA-Rating

Citywire folgt über 16.000 Managern weltweit und nur rund 5% von ihnen sind mit einem AA-Rating ausgezeichnet.

Auf Erfolgskurs

Citywire Deutschland stellt sechs Fonds von unabhängigen Vermögensverwaltern aus Deutschland mit 32er-Lizenz und ihre Manager vor, die aktuell ein Citywire-Rating von AA halten.

Ingesamt folgen wir über 16.000 Managern weltweit und aktuell weisen rund 5% die zweitbeste Wertung auf. Die folgenden unabhängigen Vermögensverwalter zeigen eine starke Performance mit ihren Fonds und weisen jeweils ein Volumen von unter €100 Millionen auf.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Auf Erfolgskurs

Citywire Deutschland stellt sechs Fonds von unabhängigen Vermögensverwaltern aus Deutschland mit 32er-Lizenz und ihre Manager vor, die aktuell ein Citywire-Rating von AA halten.

Ingesamt folgen wir über 16.000 Managern weltweit und aktuell weisen rund 5% die zweitbeste Wertung auf. Die folgenden unabhängigen Vermögensverwalter zeigen eine starke Performance mit ihren Fonds und weisen jeweils ein Volumen von unter €100 Millionen auf.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Machs wie Buffett

Der Fortezza Finanz - Aktienwerk R von Wolfgang Altmann und Jochen Waag wurde im Juni 2013 aufgelegt und hat ein Volumen von rund €92 Millionen (Stand 30.09.2017). Die beiden Fondsmanager erreichten ihr erstes Citywire-Rating von A im Juli 2016 mit ihrem klassischen Value-Stil.

„Unser Investmentansatz hat nichts mit einer geheimen Wissenschaft zu tun. Kaufe €1 für €0,60. Dieser Ansatz wurde bereits von Benjamin Graham 1934 entwickelt. Seine Anhänger, wie der bekannte Starinvestor Warren Buffett oder der unbekannte Walter Schloss, haben gezeigt, wie nachhaltig erfolgversprechend diese Vorgehensweise ist“, so die Fondsmanager in ihrem Factsheet.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Alternative fürs Tagesgeld

Thomas Lange hat sein erstes Citywire-Rating von A bereits zum April 2009 erhalten. Der Fonds ASSETS Defensive Opportunities UI wurde Ende Mai 2011 aufgelegt. Das Fondsvolumen beträgt derzeit circa €93,5 Millionen (Stand 11.01.2018).

„Ziel des Fonds ist es, den Anlegern eine schwankungsarme Anlagemöglichkeit als Tagesgeldersatz mit einem spürbaren Mehrertrag anzubieten“, so Lange zu seiner Anlagephilosophie im Factsheet.

Es wäre beabsichtigt, den Fokus auf attraktive verzinsliche Wertpapiere mit kurzer Restlaufzeit, Schuldscheindarlehen, defensiven Zertifikatstrukturen und konservative Investmentfonds mit Absolute-Return-Ausrichtung zu legen. Finanzterminkontrakte könnten dabei zur aktiven Absicherung etwaiger Risiken eingesetzt werden.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Fund of Funds

Im August 2015 erhielt Christian Mallek sein erstes Citywire-Rating von +. Durch seine starke Performance im Jahr 2017 steigerte er es auf ein AA. Sein Fonds SIGAVEST Vermoegensverwaltungsfonds UI mit Dachfonds-Charakter weist ein Volumen von €18 Millionen auf (Stand 29.12.2017) - ist also noch ein echter Hidden Champion!

„Investiert wird zum einen in Anlagestrategien besonders erfolgreicher Manager, die es vor allem in Abschwungphasen geschafft haben, sich deutlich besser als der Markt zu entwickeln. Zum anderen werden Anlagekonzepte von erfolgversprechenden neuen Strategien beigemischt“, erläutert der Fondsmanager im Factsheet des Fonds.

Durch den direkten Kontakt zu deren Management würden Fonds frühzeitig erkannt, bevor diese ihr Anlagevolumen begrenzen (Soft-Closing). Schwerpunktmäßig würde das Vermögen in Aktien- und vermögensverwaltende Fonds, aber auch in Einzelaktien sowie ETFs investiert werden.

Die Sigavest Vermögensverwaltung aus Berlin und die Düsseldorfer Quant Capital Management haben ab dem 1. August 2017 eine Kooperation in den Bereichen Asset Management und Vertrieb beschlossen.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Globale Mischung

Mit dem Wachstum Global I A erreichte Torben Peters zum ersten Mal im September 2017 ein Citywire-Rating von +. Mittlerweile steigerte er es auf ein AA. Der Fonds weist derzeit ein Volumen von rund €77 auf(Stand 31.12.2017).

Der globale Mischfonds orientiert sich an keiner Benchmark und ist mit 29,45% in Aktien aus Europa investiert. Zu den drei Top-Positionen gehören der australisch-britische Rohstoffkonzern BHP Billiton, Volkswagen und die Deutsche Telekom. Peters setzt bei seiner Invementstrategie auch auf kriselnde Qualitätstitel

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Anleihen ohne Grenzen

Tobias Spies von Huber, Reuss & Kollegen hat mit seiner Performance im Jahr 2017 zum ersten Mal im September ein Citywire-Rating von A erreicht. Zum neuen Jahr wurde er auf ein AA aufgewertet. Sein Anleihefonds ARBOR INVEST - SPEZIALRENTEN - P wurde im Mai 2014 aufgelegt und hat ein Volumen von etwa €43,5 Millionen (Stand 11.01.2018).

„Der Fonds investiert überwiegend in fest- und variable verzinsliche Unternehmens- und Staatsanleihen, Wandel- und Optionsanleihen sowie Pfandbriefe. Er unterliegt dabei keinerlei Restriktionen hinsichtlich Bonität, Laufzeit, Währung, Branchen oder Regionen“, so Spies im Factsheet.

Jeweils bis zu 10% könnte der Fonds in Zertifikate und in Investmentfonds (mit Schwerpunkt auf Rentenpapieren) investieren. Auch Derivate wie beispielsweise Futures oder Optionen könnten für verschiedene Zwecke eingesetzt werden. Im August 2017 setzte der Fonds auf Nachranganleihen von Banken.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Konjunktur im Blick

Im Oktober 2014 erreichte Markus Zschaber sein erstes Citywire Rating von +. Exakt drei Jahre später erhielt er ein AA. Der World Market Fund R wurde im Februar 2011 aufgelegt und hat etwa €11,6 Millionen Assets under Management. 

„Der World Market Fund investiert weltweit in Sachkapital, wie zum Beispiel in Aktien von Unternehmen mit hoher substanzieller Stärke bei gleichzeitig langfristigem Wachstumspotenzial“, so Zschaber zur Ausrichtung im Factsheet.

Diese richte sich dabei nach den Zyklen der globalen Wirtschaftsräume. Dafür nutze das Fondsmangementteam unter anderem die Analyseergebnisse der Konjunkturbarometer Welt-Index, Welt Handelsindex und Welt-Systemstressindex.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Mit Futures zur Performance

Im Juli 2014 erhielt Frank Seidel sein erstes Citywire-Rating von A. Im Jahr 2017 steigerte er es kontinuierlich auf ein AA. Der Amandea – ALTRUID HYBRID wurde im Dezember 2009 aufgelegt und hat ein Volumen von etwa €15 Millionen (Stand 22.01.2018)

Der Fonds versuche mit proprietären, vollautomatischen Handelssystemen im Bereich der Managed Futures unkorrelierte absolute Erträge zu erwirtschaften. Die Hauptkomponenten setzten sich dabei aus einem auf kurz-, mittel- und langfristige Bereiche konzipierten Handelsansatz zusammen.

„Mindestens 80% des Fondsvermögens werden in Staatsanleihen der G8- Staaten mit einer Laufzeit von weniger als einem Jahr sowie Sichteinlagen bonitätsstarker Banken investiert“, so der Fondsmanager im Factsheet.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.