Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Hochzinsanleihe-Manager sieht europäischen Markt zweigeteilt

Hochzinsanleihe-Manager sieht europäischen Markt zweigeteilt

Für Ulrich Gerhard, Senior Portfoliomanager der Strategie für kurzlaufende Hochzinsanleihen bei Insight Investment, einem Tochterunternehmen von BNY Mellon IM, sieht der Markt in Europa für kurzfristige Anleihen sehr unattraktiv in Bezug auf (High Yield-) Anleihen aus.

„Allerdings ist der europäische Markt stark gewachsen. Unter anderem finden sich einige ehemalige Investment-Grade-Firmen, die durch Misswirtschaft in den Hochzinsbereich abgefallen sind“, so Gerhard im Gespräch mit Citywire Deutschland.

Weiterhin gebe es in Europa zu viele kurzfristige High-Yield-Fonds gegenüber dem Markt.

Moderates Wirtschaftswachstum förderlich

Zugleich machen für den Fondsmanager des BNY Mellon Global Short-Dated High Yield Bond-Fonds die grundsätzlichen Aussichten für Unternehmensanleihen unterhalb Investmentstatus derzeit insgesamt einen positiven Eindruck. „Die Ausfallraten sind nach wie vor niedrig, während die Wirtschaftsdaten weiterhin ermutigend sind.“

In den USA habe die Unsicherheit um die Zahl möglicher weiterer Zinsanhebungen zur Folge, dass Unternehmen ihre Verbindlichkeiten immer schneller refinanzieren und dabei neue Anleihen emittieren. „Diese Trends haben auf kurzlaufende Hochzinsanleihen ausgerichteten Investoren einige attraktive Anlagechancen eröffnet - zumal es in letzter Zeit schwierig war, vernünftig bewertete Investments herauszufiltern“, betont Gerhard.

B und BB-Anleihen bevorzugt

Der Fonds ist derzeit mit 29,7% in den USA investiert. Deutschland etwa beläuft sich auf Investments mit einem Anteil von 3,9%.

Ganz klar bevorzugt Gerhard im Fonds BB (30,3%) und B-geratete Titel (57,1%). Die restlichen Anteile verteilen sich auf Investments zwischen BBB und und CCC.

Für High-Yield-Investments erachte sich ein moderates Wirtschaftswachstum als förderlich, zu starkes Wachstum hingegen sei nicht wünschenswert - dies verleite Firmen, ihr Finanzrisiko zu erhöhen. „In Europa und in den USA sehen wir ein entsprechendes Wachstum“, so Gerhard.

Der umgerechnet €633 Millionen große Anleihe-Fonds, der am 30. November 2016 aufgelegt wurde, erreichte über die vergangenen drei Monate, bis zum 30. Juni 2017 eine Performance von 1,5%. Im Citywire-Sektor Global High Yield belegt er in diesem Zeitraum mit Blick auf die Standardabweichung den 20. von 260. Plätzen.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Uli Gerhard
Uli Gerhard
19/119 in Hochzinsanleihen - Global (Performance über 1 Jahr) Durchschnittliche Fondsperformance: 2,28%