Investec Asset Management startet den Global Alternative Fund 1, der europäischen institutionellen Anlegern den Zugang zu einer Auswahl alternativer Anlagestrategien des Unternehmens erleichtern soll. Damit soll das Geschäft in Europa weiter ausgebaut werden.

Das neue Produkt ergänzt eine Reihe der Flaggschiff-Palette der Global Strategy-Fonds, eine UCITS-Fonds-Reihe, die in Luxemburg domiziliert ist. Als Antwort auf die Nachfrage institutioneller Anleger nach Credit-Lösungen wird die Multi-Asset Credit-Strategie unter anderem von Jeff Boswell, Head of Credit, und Garland Hansmann geleitet. Beide sind jeweils mit einem Citywire-Rating von A ausgezeichnet.

„Dieser Schritt unterstreicht unsere Verpflichtung, unseren europäischen Kunden Lösungen zu bieten, die auf ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind“, sagt John Green, Global Head of Client Group bei Investec AM.

Innerhalb seiner Wachstumsstrategie in Europa eröffnete der südafrikanische Asset Manager Investec AM im Frühjahr 2018 in Frankfurt am Main eine Niederlassung. Nach den Standorten in Luxemburg, Mailand, Stockholm und Zürich ist diese die fünfte kontinentaleuropäische Niederlassung des Unternehmens.