Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

JPM gibt Soft-Closure von europäischem Long/Short-Aktienfonds bekannt

JPM gibt Soft-Closure von europäischem Long/Short-Aktienfonds bekannt

J.P. Morgan Asset Management Luxembourg hat Investoren über den Plan informiert, einen europäischen Long/Short-Aktienfonds für neue Investoren zu schließen. Das kann Citywire Deutschland bekanntgeben.

Somit wird der JPM Europe Equity Absolute Alpha Fonds zum 16. Februar für neue Anleger geschlossen werden (soft-closed). Dieser wurde am 19.12.2014 aufgelegt und erreichte innerhalb kurzer Zeit ein Fondsvolumen von aktuell €620,4 Millionen. Ende Januar 2015 waren es noch €540,4 Millionen.

Auch für bereits bestehende Anleger würde es neue Restriktionen der Investments geben, so eine Pressesprecherin der Firma zu Citywire.

„Um sicherzustellen, dass der Fonds seine Investmentziele erreicht und die Interessen der bestehenden Anleger schützt, wird J.P. Morgan auch die Anzahl neuer Bezugsrechte für bestehende Anleger einschränken. Das tritt am 16. Februar 2015 in Kraft.“

Die Pressesprecherin fügte hinzu, dass bestehende Investoren nur noch bis zu €1 Million pro Handelstag investieren könnten.

Der Fonds wird derzeit von Nicholas Horne, Michael Barakos und David Allen gemanagt. Barakos und Horne verfügen über ein Citywire Long Only A-Rating.

Bereits letzte Woche hatte JPM Asset Management bekannt gegeben, die Restriktionen für den JPM Europe Equity Plus Fonds zu erhöhen. Dieser erreichte innerhalb kurzer Zeit ein hohes Fondsvolumen und liegt derzeit bei rund €5,32 Milliarden. Der Fonds wird ebenfalls von Barakos und Horne gemanagt.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.