Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Kasseposition von 50% in Milliardenfonds: Darum sichert A-Manager von JP Morgan ab

Kasseposition von 50% in Milliardenfonds: Darum sichert A-Manager von JP Morgan ab

Der Fondsmanager Bill Eigen hat in seinem umgerechnet rund €2,7 Milliarden schweren JPM Income Opportunity A (perf) Acc USD-Fonds aufgrund fehlender Chancen und Unsicherheiten durch geldpolitische Kursverschiebungen rund 50% des Fondsvolumens in seine Kasseposition verschoben. Das hat Citywire Selector, eine Schwesterseite von Citywire Deutschland, in Erfahrung gebracht.

Eigen, der bei Citywire mit einem A-Rating bewertet ist, habe in der Vergangenheit die Bareinlagen in seinem Milliardenfonds vom Höchststand mit rund 67% im Jahr 2014 auf 18% im Jahr 2016 angesichts sich ändernder Marktrisikoprofile verändert.

Allerdings sei es seiner Ansicht nach im Jahr 2018 aufgrund hoher Bewertungen und hoher Korrelationen zwischen den Sektoren - in Verbindung mit einem hohen Zinsänderungsrisiko - vernünftiger, zu einer liquiditätslastigen Allokation zurückzukehren.

Zweifelhafte Broker-Fähigkeiten?

„Die Zentralbanken weltweit erkennen die globale Wirtschaftskraft an und Verschärfen ihre Politk. Dies hat tiefgreifende Auswirkungen auf die Bewertungen, denn die wahllose Zentralbanknachfrage hatte dramatische Auswirkungen auf die Anleihekurse und hat sie im Wesentlichen von den Fundamentaldaten getrennt“, so Eigen.

Die Fähigkeit der Broker-Dealer-Community etwaige Schocks oder Volatilität zu absorbieren, welche durch die Veränderungen der Zentralbankpositionen verursacht würden, sei jetzt fraglich.

„Dies ist ein weiterer Grund, ausreichend Trockenpulver zu haben - 50% des Portfolios sind heute in bar - und damit bereit, ein Liquidität zu liefern.“ Die Ära der künstlich niedrigen Zinsen und der lockeren Geldpolitik neige sich dem Ende zu. Dies werde zu Volatilität und großen Chancen für fundamentale Anleger mit Liquidität führen.

Der JPM-Opportunity-Opportunity-Fonds erzielte in den vergangenen drei Jahren bis Ende Februar 2018 eine Rendite von 2,4% in Euro. Entsprechend belegt er den 19. von 52 Rängen im Citywire-Sektor Alt UCITS - Anleihe-Strategien.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Bill Eigen
Bill Eigen
26/57 in Alt UCITS - Anleihe-Strategien (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 2,12%