Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Manfred Schlumberger wechselt von der BHF-Bank zu Berenberg

Manfred Schlumberger wechselt von der BHF-Bank zu Berenberg

Der Fondsmanager Manfred Schlumberger wird ab dem 1. Januar 2016 von der BHF-Bank zu Berenberg wechseln. Bisher verwaltete Schlumberger den BHF Flexible Allocation FT mit einem Volumen von über €680 Millionen und war Chef-Anlegestratege bei der BHF-Bank.

Die Chance auf den Wechsel zu Berenberg habe sich kurzfristig ergeben, nachdem der bisherige Berenberg-CIO Stefan Keitel zur Deka Bank gegangen war. „Daraufhin wurde ich angesprochen. Für mich ist es eine attraktive neue Möglichkeit als CIO in einer sich zunehmend international aufstellenden Privatbank zu arbeiten", sagt Manfred Schlumberger  im Gespräch mit Citywire Deutschland, und ergänzt: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und blicke auf 14 erfolgreiche Jahre bei der BHF-Bank zurück.“

Dr. Alexander Pivecka von Frankfurt Trust, dem Asset Manager der BHF-Bank, bestätigte: „Wir suchen nach einem Nachfolger. Allerdings wird dieser erst zu gegebener Zeit bekannt gegeben.“

Pivecka sagte außerdem, dass das dreiköpfige Team aus Tilo Wannow, Sven Madsen und Stefan Diehl, das bisher von Schlumberger geleitet wurde, weiterhin bestehen bleibt. Wer die Leitung und den von Schlumberger verwalteten Fonds übernimmt, steht noch nicht fest.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Manfred Schlumberger
Manfred Schlumberger
509/655 in Aktien - Global (Performance über 1 Jahr) Durchschnittliche Fondsperformance: 5,72%