Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Mega-Deal: Standard Life und Aberdeen AM beschließen €12,7-Milliarden-Fusion

1 Kommentar
Mega-Deal: Standard Life und Aberdeen AM beschließen €12,7-Milliarden-Fusion

Der britische Versicherer Standard Life und der schottische Asset Manager Aberdeen AM haben sich auf einen Zusammenschluss im Wert von rund €12,7 Milliarden geeinigt.

Laut einer regulatorischen Bekanntgabe werden beide Unternehmen in Zukunft als Standard Aberdeen auftreten und einen neuen Asset-Management-Giganten darstellen. So würde Standard Aberdeen Vermögen in Höhe von fast €700 Milliarden verwalten und damit zum größten britischen und zweitgrößten europäischen Asset Manager werden.

Die Fusion soll per Aktientausch stattfinden und die ehemaligen Aktionäre von Standard Life mit 66,7% die Mehrheit an dem neuen Unternehmen halten. Ehemalige Aberdeen-Aktionäre sollen die restlichen Anteile bekommen.

„Wir haben immer offen kommuniziert, dass es die Ambition von Standard Life ist, eine weltweit führende Investment-Firma zu werden und dies durch kontinuierliche Wachstums- und Diversifikations-Investments sowie einen scharfen Fokus auf unsere Finanzen erreichen wollen“, sagt Keith Skeoch, Chief Executive Officer von Standard Life.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.