Die Hamburger Privatbank Berenberg ernennt einen neuen Leiter für das Vermögensverwalter Office. Ab 1. Oktober dieses Jahres wird Lorenz Behnke den Posten übernehmen. Der bisherige Leiter des Vermögensverwalter-Office, Michael Gillessen, wird das Unternehmen im Zuge der Umstrukturierung verlassen.

Gillessen war seit fünf Jahren bei Berenberg für das Vermögensverwalter Office verantwortlich. Zuvor war Gillessen über fünf Jahre bei Hauck & Aufhäuser als KGF Unabhängige Vermögensverwalter, Leiter Region Nordwest sowie sechseinhalb Jahre bei der UBS Deutschland als Deputy Head Special Clients Financial Intermediaries tätig. Die berufliche Zukunft von Gillessen ist offen.

Behnke wechselt von der Hamburger Niederlassung der DZ Bank. Dort war er sechs Jahre und acht Monate Direktor und Niederlassungsleiter. Zwischen 2001 und 2011 war Behnke bereits bei Berenberg angestellt und Leiter Kooperationsgeschäft.

Das aktuelle Team solle bestehen bleibe und wie geplant personell wachsen. Ein Sprecher des Unternehmens betonte auf Anfrage von Citywire Deutschland: „Unser Ziel ist es, das Geschäft mit unabhängigen Vermögensverwaltern weiter auszubauen.“