Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Milliardenmanager von Investec baut DAX-Übergewicht stark ab

Milliardenmanager von Investec baut DAX-Übergewicht stark ab

Investec-Manager Ken Hsia hat in seinem rund €2,7 Milliarden schweren Investec GSF European Equity-Fonds das Übergewicht bei deutschen Aktien stark abgebaut. Waren im Juni 2016 deutsche Titel noch mit 20% gewichtet, liegt die Allokation inzwischen bei lediglich rund 6%.

Die DAX-Titel SAP, Siemens und Deutsche Telekom wurden nach einer starken Performance komplett aus dem Portfolio genommen. „Nach der starken Performance in den vergangenen Monaten sehen wir bei Siemens nur noch eine geringe upside. Bei der Telekom ist der Free-Cash-Flow nicht stark genug und bei SAP hätte sich unserer Meinung nach für eine weitere positive Entwicklung die Marge steigern müssen – allerdings wurde unserer Meinung nach zu wenig in die richtigen Bereiche dahingehend investiert“, erklärt Hsia, der bei Citywire mit einem A-Rating ausgezeichnet ist, im Gespräch mit Citywire Deutschland

Ein Viertel in Finanztitel

Dass deutsche Titel inzwischen aber untgerwichtet sind, liege nicht unbedingt an den jeweiligen Titeln in Deutschland, sondern daran, dass in anderen Ländern bessere Alternativen gefunden werden.

So wurde vor allem die Untergewichtung bei Finanzen in den vergangenen Monaten auf ein Übergewicht aufgebaut. „Im Zuge dessen haben wir aber außerhalb von Deutschland attraktivere Titel gefunden. Der deutsche Bankenmarkt ist sehr zersplittert und es ist generell schwierig hier für Investoren attraktive Investitionsideen zu finden.“

Vor rund zwei Jahren waren Hsia und sein Team noch sehr negativ gegenüber Investments in Banken gestimmt. Inzwischen machen diese den Großteil der Allokation im Financials-Sektor aus, der mit 25% die größte Sektor-Gewichtung im Fonds ausmacht.

„Seit zwölf Monaten haben wir unsere Positionierung dahingehend aufgebaut. Die Bewertungen sind derzeit sehr niedrig, denn Investoren trauen Banken wenig zu. Aber durch Basel IV sind Banken überkapitalisiert und fundamental gut positioniert. Außerdem profitieren Banken von steigenden Zinsen“, so Hsia.

Der Investec GSF European Equity-Fonds erzielte in den vergangenen drei Jahren bis Ende März 2018 eine Wertsteigerung von 9,3% auf Euro-Basis. Der Durchschnitt im Citywire-Sektor für europäische Aktien liegt im selben Zeitraum bei 2,1%. Damit belegt der Fonds den 57. von insgesamt 351 Plätzen.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.