Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Nach US-Investor-Einstieg: Hamburger Vermögensverwalter reduziert Pharma-Wert

Nach US-Investor-Einstieg: Hamburger Vermögensverwalter reduziert Pharma-Wert

Der Einstieg eines bekannten aktivistischen Aktionärs beim hessischen Pharmakonzern Stada habe eine gute Verkaufsgelegenheit sowie einige mögliche Änderungen im operativen Geschäft des Unternehmens mitgebracht.

Das ist die Meinung von Torben Peters, Vorstand von Proaktiva, einer Hamburger Vermögensverwaltung, die unter anderem auf Übernahmekandidaten und europäische sowie US-amerikanische Qualitätsaktien setzt. Mit dem Einstieg von US-Investor Guy Wyser-Pratte, der als berüchtigter Corporate Raider gilt, wurden Übernahmespekulationen angeheizt und die Stada-Aktie befeuert.

So steigerte sich der Aktienkurs des Unternehmens von rund €42 pro Papier innerhalb von lediglich zwei Tagen auf rund €47 pro Aktie. „In Folge des Aktienanstiegs haben wir unsere Stada-Position von rund 1,4% auf 1% verringert und Gewinne mitgenommen“, sagte Peters, Vorstand von Proaktiva, in einem Webinar für Anleger.

In dem von Peters verwalteten Wachstum Global-Fonds, einem vermögensverwaltenden Mischfonds, sei es zudem möglich, bei einem durch den durchsetzungsstarken Investor verursachten Anstieg der Aktie, die Position komplett aufzulösen.

„Durch den Einstieg des Investors besteht die Möglichkeit, dass Synergien entstehen und das operative Geschäft des Unternehmens weiter optimiert und angepasst wird“, so Peters.

Der US-Investor hat mit dem Augsburger Roboterbauer Kuka bereits Erfahrung mit einer deutschen Firma gesammelt. Im Jahr 2003 ist Wyser-Pratte in das Vorgängerunternehmen IWKA eingestiegen und hatte dort eine Strategieänderung erzwungen.

Auch der Frankfurter Fondsmanager Frank Fischer setzt auf Investments in Stada. Mitte Mai dieses Jahres stockte Fischer in seinem Prima - Globale Werte-Fonds seine bereits bestehende Top-Position Stada weiter auf. „Stada war seit Ende Januar einer der größten Performance-Treiber des Fonds und überzeugt durch eine volle Pipeline mit vielversprechenden Produkten sowie einem Eigentümer, der Dinge in seinem Unternehmen bewegt“, sagte Fischer in einer Onlinekonferenz des Prima Fonds Service Teams.

Der Wachstum Global-Fonds von Torben Peters erzielte in den vergangenen drei Jahren eine Wertsteigerung von 20,6% auf Euro-Basis. Die von Citywire vergebene Benchmark LCI MSCI World/Barclays Euro Aggregate TR (50:50) steigerte sich im selben Zeitraum um 29,4%.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Torben Peters
Torben Peters
23/291 in Mischfonds - Flexibel EUR (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 11,08%
Frank Fischer
Frank Fischer
30/291 in Mischfonds - Flexibel EUR (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 10,48%