Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Natixis AM benennt sich um und plant Ausbau der Produktpalette

Natixis AM benennt sich um und plant Ausbau der Produktpalette

Natixis Asset Management, eine Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers, wird mit Wirkung zum 3. April 2018 in Ostrum Asset Management umbenannt. Ostrum AM werde sich auf seine zentrale Investmentexpertise sowie die Bereiche Anleihen, Aktien und Versicherungen konzentrieren.

Im Rahmen strategischer Pläne von Natixis habe Natixis Investment Managers als globaler Vermögensverwalter, damit begonnen, seine Markenpalette neu auszurichten.

„Ostrum Asset Management ist unsere größte Tochtergesellschaft - mit ihrem eigenständigen Markennamen wird ihre zentrale Rolle innerhalb der Multi-Affiliate-Struktur von Natixis Investment Managers noch einmal unterstrichen“, so Jean Raby, Chief Executive Officer von Natixis Investment Managers.

Mit dem aus dem Lateinischen stammenden Namen „Ostrum“ trägt das Unternehmen seinen europäischen Wurzeln Rechnung, während dessen Bedeutung „lilafarben“ gleichzeitig die Brücke zu seinen Muttergesellschaften Natixis und Groupe BPCE schlägt.

Ausbau und Entwicklung neuer Produkte

Ostrum AM verwaltet nach eigenen Angaben rund €324,5 Milliarden für institutionelle Investoren, Privatanleger und Vertriebspartnerkunden und werde sich in Zukunft wieder verstärkt auf die langjährige Erfahrung im Bereich Anleiheinvestments, Aktienexpertise sowie das Know-how im Versicherungssegment fokussieren. Dabei werde das Unternehmen auf seine umfangreiche, globale Palette von Rentenfonds zurückgreifen.

Außerdem werde die Expertise im Bereich Aktieninvestments ausgebaut. Dies umfasse auch die Entwicklung thematisch orientierter Produkte, Strategien für Small- und Mid Cap-Werte sowie Schwellenländerfonds.

Ostrum Asset Management wird auf die globale Vertriebsplattform von Natixis Investment Managers sowie auf das Filialnetz der Groupe BPCE zurückgreifen könne, um sein Wachstum zu forcieren.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.