Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Neue Dotcom-Blase? Star-Team von AB positiv für weitere Tech-Rallye

Neue Dotcom-Blase? Star-Team von AB positiv für weitere Tech-Rallye

Der Nasdaq hat seit 2009 seinen Wert fast verfünfacht. Hält die Rallye an oder steht die Branche vor einer neuen Dotcom-Blase? Weil die meisten Tech-Unternehmen heutzutage profitabel seien und echte Erträge generieren, sei die Tech-Branche nicht in einer Blase wie im Jahr 2000. Das ist die Meinung von Karen Sesin, Fondsmanagerin bei Alliance Bernstein.

„Das ist ein entscheidender Unterschied zwischen Tech-Unternehmen aus dem Jahr 2000 und den heutigen. Unternehmen mit großen Wachstumsmöglichkeiten sehen bei der Betrachtung klassischer Kennzahlen, wie dem P/E-Ratio und anderen, nur oftmals überteuert aus“, erklärt Sesin im Gespräch mit Citywire Deutschland.

Sesin investiert in ihrem AB American Growth Portfolio derzeit rund ein Drittel in Tech-Firmen. Zu den Top Zehn Aktienpositionen in ihrem Portfolio gehören Ende April Tech-Riesen wie Google (7,77%) , Facebook (7,2%), Apple (4,41%) und der kalifornische Chiphersteller Xilinx (3,22%).

Geht die Rallye des Nasdaq weiter?

Tech-Aktien haben in den USA eine achtjährige Rallye hinter sich. Der Technologieindex Nasdaq hat seinen Wert vom Tiefstand im Frühjahr 2009, der bei 1.284 Punkten lag, mittlerweile fast verfünffacht und ist auf über 6.100 Punkte gestiegen.

„Wir wissen nicht, ob der Nasdaq weiter steigen wird, aber wir stehen den Technologie-Unternehmen positiv gegenüber, von denen wir glauben, dass sie in neuen Wachstumsmärkten wie Cloud Computing, maschinellem Lernen, autonomem Fahren und digitaler Reklame gut aufgestellt sind“, sagt Sesin.

Strahlende Zukunft

Sesin glaubt an die Innovationskraft der US-Firmen und sagt: „Der Technologie-Sektor in den USA  hat die innovativsten und disruptivsten Unternehmen, welche konstant neue Geschäftsideen auf den Markt bringen. Cloud Computing ist ein großer Wachstumstrend. Wir erwarten, dass Unternehmen, welche Webdienste und Rechenzentren anbieten eine strahlende Zukunft vor sich haben.“

Neben Sesin sind auch Vincent DuPont, der mit dem Citywire-Rating von AA ausgezeichnet ist sowie Frank Caruso und John Fogarty, die beide mit dem Citywire-Rating von A ausgezeichnet sind, für den Fonds verantwortlich.

Der Fonds AB American Growth Portfolio erzielte über die vergangenen drei Jahre bis Ende April 2017 eine Wertsteigerung von 88,7% auf Euro-Basis. Der Durchschnitt des Citywire-Sektors für nordamerikanische Aktien liegt im selben Zeitraum bei 57,9%. Damit belegt der Fonds AB American Growth Portfolio über die vergangenen drei Jahre den vierten von insgesamt 212 Plätzen des Sektors.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

John Fogarty
John Fogarty
6/213 in Aktien - US Aktien (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 35,63%
Frank Caruso
Frank Caruso
5/213 in Aktien - US Aktien (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 35,63%
Vincent DuPont
Vincent DuPont
Karen Sesin
Karen Sesin