Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

ODDO BHF AM erweitert Mandat für Depotbank

ODDO BHF AM erweitert Mandat für Depotbank

Seit Anfang Juli dieses Jahres hat die ODDO BHF Asset Management Lux die Fondsadministration für rund 40 Wertpapierfonds an die CACEIS übertragen. Entsprechend übernehme die Depotbank Leistungen für die Kalkulation des Nettoinventarwerts, die Kontrolle der Anlagegrenzen und das Reporting.

Bereits seit 2016 fungiert die CACEIS als Verwahrstelle für die Wertpapierfonds der ODDO BHF. „CACEIS stellt bereits seit 2016 ihre Expertise für unsere in Luxemburg domizilierten Fonds erfolgreich unter Beweis. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserem neuen Fondsadministrationspartner, da CACEIS über umfassende Erfahrungen in diesem Bereich verfügt”, so Karl Stäcker, Mitglied der Geschäftsführung von ODDO BHF Asset Management.

Von Seiten der CACEIS Bank werde der Ausbau am deutschen Markt im Rahmen der Übertragung vorangetrieben. Der Fokus liegt auf inländische Kunden, die ihr Fondsgeschäft von Luxemburg aus betreiben. „Unser ‚One-Stop-Shop‘-Angebot hat sich bereits für einige unserer Kunden als sehr attraktiv erwiesen“, so Holger Sepp, Mitglied der Niederlassungsleitung der CACEIS Bank in Deutschland.

Die zur Crédit Agricole gehörende Bankengruppe CACEIS bietet Asset Servicing für institutionelle Kunden und Geschäftskunden an. Darunter fällt unter anderem ein umfangreiches Angebot von Produkten und Leistungen, wie etwa Verwahrstellen- und Custody-Services, Fondsadministration, Middle-Office Outsourcing und Emittenten-Services.

Nach eigenen Angaben managt die CACEIS rund €2,7 Billionen Assets under Custody und €1,8 Billionen Assets under Administration.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.