Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

PIMCOs Deutschland-Chef sieht neue Risiken aus China für 2016

PIMCOs Deutschland-Chef sieht neue Risiken aus China für 2016

Für das kommende Jahr sieht Andrew Bosomworth von PIMCO ein sinkendes Wachstum des globalen Handelsvolumens als gr;-tes Risiko für sein Portfolio.  Der Haupantreiber dieses Trends sind weiter die Schwellenländer.

Allen voran aus China erwartet Bosomworth neue Probleme für das Jahr 2016. "Derzeit ist eine dreiprozentige Abwertung des Renminbi im Markt eingepreist. Unsere asiatischen Kollegen rechnen aber mit einer Abwertung von 6%", sagt Bosomworth, der bei Citywire mit + bewertet ist.

Die Folgen einer weiteren Abwertung der chinesischen Währung wären laut dem PIMCO-Deutschland-Chef, der unter anderem den PIMCO GIS Euro Bond Inst-Fonds verwaltet, weitere Abflüsse aus dem Markt und ergänzt: "Geld wird aus dem Land gezogen. Es wird vor allem im Portfolio-Investment viele Abflüsse geben."

Die Bereitschaft, in China zu investieren, würde geringer werden. Außerdem rechnet Bosomworth mit einem schwächeren Wirtschaftswachstum bei der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt für das kommende Jahr.

"Fed-Prognosen zu positiv"

Neben China wird die USA und die unlängst getätigte Zinserhöhung der Fed die Märkte bewegen, glaubt der PIMCO-Fondsmanager. Die große Frage sei: Wird der Rest der Welt zu den USA aufholen oder werden sich die USA an die Geschwindigkeit der anderen Länder anpassen?

Die Diskussion um den Zinsanstieg teilt auch PIMCO in verschiedene Lager. Wird die Fed den US-Leitzins schrittweise auf 1,25% bis 1,5% erhöhen oder belässt die Fed die Zinserhöhung bei 0,5% bis 0,75%? Bosomworth hält die zweite Option für wahrscheinlicher.

Derzeit ist die USA im 77. Monat des Wirtschaftswachstums in Folge. "Die Fed erwartet, dass die US-Expansion 113 Monate anhält. Diese Prognose halte ich für zu positiv", so Bosomworth. Im März 1991 endete das bisher längst anhaltende US-Wirtschaftswachstum nach 120 Monaten.

Außerdem sind für Andrew Bosomworth die Präsidentschaftswahlen in Frankreich und den USA sowie die Landtagswahlen in Deutschland ein Risiko für die Märkte.

"Wenn in Frankreich Marine LePen und in Deutschland die AfD eine hohe Anzahl der Stimmen erhalten, wird das auch einen Einfluss auf die Aktienmärkte haben", sagt Bosomworth.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.
Unterwegs mit der Community
  • Citywire Deutschland 2017

    Citywire Deutschland 2017

  • Citywire Deutschland 2017

    Citywire Deutschland 2017

  • Citywire vs Sauren 2017

    Citywire vs Sauren 2017

  • Patricia Gasiorowska besucht Maria Spanner von Ariqon in Wien

    Patricia Gasiorowska besucht Maria Spanner von Ariqon in Wien

  • Vermögensverwalter Roundtable im Citywire HQ, München

    Vermögensverwalter Roundtable im Citywire HQ, München

  • Stefan Sealey tauscht sich mit Tobias Ueffing von Allianz Global Investors aus

    Stefan Sealey tauscht sich mit Tobias Ueffing von Allianz Global Investors aus

  • Wiesn-Treffen mit Katharina Ehrhardt von W&W

    Wiesn-Treffen mit Katharina Ehrhardt von W&W

  • Talabfahrt mit Thomas Metzger von Bankhaus Bauer

    Talabfahrt mit Thomas Metzger von Bankhaus Bauer

  • Das Citywire München Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme

    Das Citywire München Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme

  • Citywire Deutschland 2016

    Citywire Deutschland 2016

  • Citywire Deutschland 2015

    Citywire Deutschland 2015

  • Citywire Deutschland 2015

    Citywire Deutschland 2015

  • Citywire vs. Sauren 2015

    Citywire vs. Sauren 2015

  • Citywire Deutschland 2015

    Citywire Deutschland 2015

  • Elisa Morettini zum Mittagsessen mit W&W AM

    Elisa Morettini zum Mittagsessen mit W&W AM

  • Elisa Morettini in Wien mit Marcus Klug, von Bundespensionskasse AG

    Elisa Morettini in Wien mit Marcus Klug, von Bundespensionskasse AG

  • Citywire Deutschland 2014

    Citywire Deutschland 2014

  • Citywire Deutschland 2014

    Citywire Deutschland 2014