Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Spitzenfonds für Biotech setzt auf 80% US-Investments

Spitzenfonds für Biotech setzt auf 80% US-Investments

Der FCP OP Medical Biohealth-Trends-Fonds erzielt mit einem Fokus auf US-Investments eine Performance von 30,7% in den vergangenen drei Jahren bis Ende November 2017 - damit belegt der Fonds den zweiten von insgesamt 15 Plätzen im Citywire-Sektor für Aktien - Biotechnologie.

Derzeit sind rund 80% des €114 Millionen großen Fonds in den USA investiert. „Durch die Steuerreform in den USA und das aktuelle Niedrigzinsumfeld werden die M&A-Aktivitäten in der Biotech-Branche befeuert. Es steht künftig mehr Geld für Übernahmen zur Verfügung. Von der entsprechenden Fantasie profitiert unser Fonds derzeit stark“, erklärt Mario Linimeier, einer der Manager des Fonds.

Außerdem sei der Gesundheitssektor relativ unabhängig von der Konjunktur. Es handele sich um einen strukturell nachhaltigen Wachstumsmarkt. „Allein 2017 wurden in den USA 46 neue Medikamente zugelassen“, betont Linimeier.

Der Manager-Trio, das sich mit Michael Fischer und Harald Schwarz komplettiert, beide mit einem Citywire-Rating von A ausgezeichnet, investiert dabei hauptsächlich in junge und innovative Unternehmen. Denn im Gesundheitssektor seien vor allem die Produktentwicklungen und damit die klinischen Daten häufig wichtiger als die fundamentalen Aktienbewertungen.

„Durch unser Know-how und via Stockpicking wollen wir einen Mehrwert generieren und investieren losgelöst vom Index. Seit Oktober 1992 führen wir eine Datenbank und erfassen dort die für unsere Fonds relevanten Firmen. Das sind inzwischen weltweit mehr als 800. Dabei fokussieren wir vor allem kleinere und mittlere Werte.“

Da die großen Unternehmen der Branche teilweise an ihre operativen Wachstumsgrenzen stoßen, würden diese Firmen insbesondere durch Zukäufe von kleineren Firmen expandieren. Auch davon profitiere der Fonds.

Medical Strategy ist ein unabhängiger Healthcare-Investmentberater. Das Unternehmen konzentriert sich im Rahmen seiner Kernkompetenz ausschließlich auf das Management und die Beratung von Aktienportfolios aus dem Gesundheitsbereich und betreut insgesamt ein Volumen von rund €400 Millionen.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Harald Schwarz
Harald Schwarz
12/36 in Aktien - Pharma & Gesundheit (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: -0,14%
Michael Fischer
Michael Fischer
11/36 in Aktien - Pharma & Gesundheit (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: -0,14%