Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Verkauft die Commerzbank ihre ETF-Sparte an Société Générale?

Verkauft die Commerzbank ihre ETF-Sparte an Société Générale?

Nach einem Medienbericht des Handelsblatts hat die französische Großbank Société Générale die US-Investmentbank Goldman Sachs beim Bieten um die ETF-Sparte der Commerzbank (EMC) übertroffen.

Die Franzosen würden nun exklusiv mit der Commerzbank verhandeln. Das haben mehrere mit der Transaktion vertraute Personen dem Handelsblatt bestätigt. Trotz der möglichen Einigung würden die Verhandlungen noch mehrere Wochen dauern.

Laut Insider-Aussagen würde die Commerzbank mit einem Verkaufspreis im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich rechnen.

Im Rahmen der Umstrukturierung der Commerzbank steht die ETF-Sparte des Bankhauses zum Verkauf. Die deutsche Großbank wolle sich im Rahmen ihrer Neuaufstellung vorrangig auf das klassische Einlagen- und Kreditgeschäft fokussieren.

Die beteiligten Banken äußerten sich hingegen auf Anfrage nicht zu diesem Thema.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.