Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Warum BNY-High-Yield-Manager für Anleihen die USA bevorzugt

Warum BNY-High-Yield-Manager für Anleihen die USA bevorzugt

Aus Sicht des Senior Portfolio Manager High Yield bei BNY Mellon, Uli Gerhard, ist der europäische Markt im Bereich Short Dated High Yield deutlich überkauft. „Aufgrund des Niedrigzinsumfelds gibt es zunehmend Neuemissionen im BB-Bereich, aber insgesamt sind die Renditen unattraktiv – maximal findet sich hier 1% Rendite“, so Gerhard im Gespräch mit Citywire Deutschland während des Fondsprofessionell Kongress in Mannheim.

Hingegen finde sich in den USA innerhalb des High Yield Marktes bei den Short Dated Anleihen deutlich mehr Emissionen als in Europa. Die Volumen liegen im Vergleich etwa bei $4 Milliarden und $1,5 Billionen. Entsprechend sei der US-Markt deutlich liquider.

Der BNY Mellon Gl Sh Dated Hg Yld Bd USD A Acc investiert aktuell zu 70% in USD, davon mehr als die Hälfte (40% vom Gesamtanteil) im High-Yield-Bereich in den USA. Entscheidend sei neben der Suche nach Value auch, dass im Bereich der kurzfristigen High-Yield-Anleihen etwa halb so viel Volatilität wie in anderen HY-Mandaten herrsche. Die durchschnittliche Laufzeit des Fonds beträgt aktuell 1,18 Jahre.

Rezession naht noch nicht

„Die Steuerpolitik von Donald Trump hatte für den US-Markt sehr gute Folgen: Attraktive HY-Firmen können ihre Verschuldung verringern, und weisen dann sogar ein besseres Profil als entsprechend eines BBB-Ratings auf“, betont Gerhard.

Im HY-Bereich solle man hingegen nicht investieren, wenn man eine Rezession erwarte. „Doch vor 2019 sollte das nicht passieren“, erwartet Gerhard. Auch in Europa wachse die Wirtschaft sehr gut. Wenn im Jahr 2019 in Europa ein Zinsanstieg folgen werde, positioniert Gerhard den HY-Bereich kurzfristig, um dann die Gelder schnell wieder reinvestieren zu können.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.