Der von Citywire mit einem + geratete Fondsmanager Nick Clay, leitender Fondsmanager bei Newton Investment Management, einer Boutique von BNY Mellon Investment Management, bevorzugt für das Portfolio des BNY Mellon Global Equity Income A USD Inc-Fonds starke Marken, die einen guten Zugang zum Markt haben - so wie beispielsweise die amerikanische Luxusmarke Ralph Lauren.

„Das Unternehmen durchlebt aktuell ein Comeback, beziehungsweise befindet sich in einer Übergangsphase - da der Markt aufgrund der Dominanz von Amazon und den deshalb schrumpfenden anderen Unternehmen äußerst nervös ist, ist die Bewertung derzeit niedrig“, so Clay gegenüber Citywire Deutschland. Etwa 3,6% des Fondvolumens sind momentan in Ralph-Lauren-Aktien investiert. Die Position habe Clay im zweiten Quartal des aktuellen Jahres aufgebaut.

Eine Besonderheit bei Ralph Lauren sei, dass das Unternehmen als zyklischer Wert in der andauernden Übergangsphase schrumpfen und Vertriebsplätze schließen müsse, um profitabler zu werden.

„Eine ähnliche Situation erleben wir für H&M - das Unternehmen wächst global und man muss geduldig sein, die Dividendenerträge erlauben dies.“ Die Gewinnmarge stabilisiere sich und das Unternehmen könne sich die Economies of Scale zu Nutze machen. „Da wir vor allem einen Downside-Blick auf die einzelnen Titel richten, gefällt uns H&M gut, und wir sind mit 2% des Fondsvolumens investiert“, so Clay.

Amazon als Zerstörer

Generell finde man derzeit günstige Bewertungen im Retail-Bereich, denn hier sei der Einfluss von Amazon sehr groß und richte durchaus Zerstörungen an. „Amazon ist in großem Maße disruptiv gegenüber einigen Händlern in diesem Markt, wodurch dieser sehr fragmentiert ist.“

Die Aktienkurse würden sich nur langsam erholen. Im Sektor Consumer Goods habe Clay ein Übergewicht von etwa 14% - insgesamt investiert der Fonds 27,4% in diesen Bereich.

Selber hat Clay aufgrund seiner Dividenden-Strategie Amazon nicht im Portfolio.

Der BNY Mellon Global Equity Income Fonds erreichte über die vergangenen drei Jahre, bis zum 30. September 2017, eine Performance von 31,4% und belegte damit im Citywire-Sektor Aktien Globale Dividenden den vierten von 56 Rängen.