Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Warum Top-Hochzinsanleihe-Fonds in Banken-Anleihen investiert

Warum Top-Hochzinsanleihe-Fonds in Banken-Anleihen investiert

Für Martin Nybye Sørensen, Fondsmanager des Jyske Invest High Yield Corporate Bonds-Fonds, ist der Bankensektor zwar durchaus eine riskante Assetklasse aber gleichzeitig finden sich dort hoch qualitative Banken als Investments, wie etwa die UBS, Barclays, die Deutsche Bank und Schweizer Banken. Eine der jüngsten Anpassungen im Portfolio war die Erweiterung des Exposures von Credit-Suisse-Anleihen.

Innerhalb des Bankensektors herrsche derzeit ein gutes Verhältnis zwischen Risiko und Ertrag. „Banken waren in den vergangenen Jahren ein relativ sicheres Investment, mit weniger Risiko und genug Kapital für schwierige Zeiten - selbstverständlich waren neue Regularien hier im Hintergrund ein Haupttreiber“, erklärt Nybye Sørensen im Gespräch mit Citywire Deutschland.

Der Jyske Invest High Yield Bond-Fonds investiert mit einem Multi-Faktor Risikoprämien-Modell in Hochzinsanleihen, anhand dessen die Unternehmensauswahl stattfindet.

„Generell sehen wir eine Veränderung im High-Yield-Markt, weche die Strategien betrifft – das gezielte Auswählen von Anleihen rückt immer mehr in den Fokus“, so Nybye Sørensen.

Zudem beinhalte die Strategie Sektor-Beschränkungen, wonach die jeweiligen Sektoren die Verteilung der Benchmark (Merrill Lynch European Currency High Yield & Merrill Lynch US High Yield) nicht mit 5% unter- oder überschreiten dürfen.

Der Fonds erreichte in den vergangenen fünf Jahren, bis zum 31. August 2017 eine Performance von 39,3%, innerhalb des Citywire-Sektors Hochzinsanleihen - Global. Entsprechend belegt er den 3. von 55 Rängen.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.