Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Warum Vermögensverwalter Nachhaltigkeit gezielt anbieten sollten

Warum Vermögensverwalter Nachhaltigkeit gezielt anbieten sollten

Laut Gabriele Hartmann, Vorstand von Perspektive Asset Management (PAM), werde Nachhaltigkeit immer mehr zum Thema bei Anlegern und ohne Performance-Einbußen umsetzbar, was auch zahlreiche Studien belegen würden.

„Nachhaltige Investments werden dadurch immer beliebter, da sich der veränderte Lebensstil der Menschen auch auf ihre Entscheidungen hinsichtlich der Geldanlage überträgt. Vermögensverwalter sollten diesem Bedürfnis der Anleger gezielt nachkommen“, erklärt Hartmann im Gespräch mit Citywire Deutschland.

Laut ihr richte sich Nachhaltigkeit nicht stets nach generellen Ausschlüssen oder politischen Dogmen wie zum Beispiel der Energiewende. „Nachhaltigkeit eignet man sich an, wie man sich einen Investmentstil aneignet. Zu diesem müssen die ESG-Kriterien auch passen. Hierbei helfen wir.“

PAM ist als inhabergeführtes und bankenunabhängiges 34f-Institut und als Aktiengesellschaft organisiert. „Neben unserer Beratung der efV-AG bieten wir Research-Dienstleistungen und Beratung für andere Vermögensverwalter mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit an“, so Hartmann.

Der Ansatz von PAM ist die individuelle Beratung der Vermögensverwalter. „Dabei stärken wir das Verständnis für ESG-Themen und konkretisieren die Bedürfnisse ohne dogmatischen Hintergrund“, so Hartmann.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.