Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Wie Bill Gross sich auf die Zinserhöhung vorbereitet

Wie Bill Gross sich auf die Zinserhöhung vorbereitet

Anleihe-Experte Bill Gross bereitet sich auf einen Zinsanstieg durch die Fed vor und fasst dabei hauptsächlich fünfjährige US-Staatsanleihen ins Auge.

Auf dem offiziellen Twitter-Account seines Arbeitgebers Janus Capital hat Gross geschrieben, er erwarte, dass Janet Yellen auf der Sitzung am Mittwochabend (deutscher Zeit) die Zinsen erhöht. Es wäre das erste Mal seit der Finanzkrise 2008, dass die Notenbanker den Leitzins – aktuell bei 0,25% – erhöhen.

2011 ist Gross eine Wette gegen zehnjährige US-Staatsanleihen eingegangen indem er €25 Milliarden dieser Papiere verkaufte.

Montagabend kommentierte Gross die Zinsentscheidung wie folgt: „Die Fed wird die Zinsen erhöhen, aber es wird eine 'dovishe' Aussage sein mit großen 'D'. Kaufen Sie fünfjährige US-Staatsanleihen. Neutral jetzt bei High Yield.“

Letztere Aussage kommt, nachdem Gross am Freitagabend die Schließung des Hochzinsanleihefonds vom amerikanischen Fondshaus Third Avenue Management kommentierte: „HY-Fonds schließen den Notausgang. Wer wird reinkommen, wenn Sie nicht rauskommen? Risiko jetzt verkaufen.“

In seinem Kommentar von Anfang Dezember schrieb Gross, dass die Notenbanken sich wie Kasinos verhielten und hat sich wiederholt gegen niedrige Zinsen im aktuellen Marktumfeld geäußert.

Insgesamt rät der Anleiheinvestor zu einer Reduzierung des Risikos im Portfolio, indem Investoren die Aktienquote reduzieren sollten.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.