Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Wie das Family Office HQ Trust sein Wachstum vorantreiben will

Wie das Family Office HQ Trust sein Wachstum vorantreiben will

Das Multi-Family-Office HQ Trust will im Umfeld steigender Regulierung sein Wachstum vorantreiben und zeigt sich auch für neue Standorte offen.

„Wir halten die Augen offen, ob es im Markt potentielle Mitarbeiter gibt, die von der Philosophie und Einstellung her zu uns passen und bereit sind, mit uns zusammen die Firma nach vorne zu treiben. Wenn es diese Leute gibt, sind wir sehr froh darüber, da das regulatorische Umfeld nicht kleiner wird, und wenn man in diesem Umfeld wächst, hilft das natürlich“, sagt Philipp Geller, Partner bei HQ Trust.

Seit 2008 setzt das Multi-Family-Office einen stringenten Wachstumskurs fort. Vor neun Jahren wurde das ehemalige Single-Family-Office der Familie Harald Quandt für Dritte geöffnet. Seit 2015 gibt es neben dem Stammsitz in Bad Homburg auch ein Büro in Düsseldorf.

Dieser Standort wurde mit einem Team von HSBC aufgebaut, das 2016 mit einem weiteren Team von der Deutschen Oppenheim aufgestockt wurde. Aktuell besteht HQ Trust aus insgesamt rund 70 Mitarbeitern, die insgesamt 40 bis 50 Familien betreuen.

Auch ein dritter Standort sei für HQ Trust denkbar. „Dazu haben wir teilweise auch schon Gespräche geführt. Aber das muss natürlich zu 100% passen“, so Geller.

Warum Private Equity und Hedgefonds für HQ Trust ebenso wichtig sind, wie der enge Austausch mit der Familie Harald Quandt erklären Philipp Geller und Marcel Müller in der Titelgeschichte der Juni-Ausgabe des Magazins von Citywire Deutschland.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.