Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Wie Ex-Feri-Geschäftsführer sein Multi-Family-Office aufstellt und Mitarbeiterzahl verdoppeln will

Wie Ex-Feri-Geschäftsführer sein Multi-Family-Office aufstellt und Mitarbeiterzahl verdoppeln will

Das im Januar 2017 vom ehemaligen Geschäftsführer der Feri Trust GmbH, Riklef von Schüssler, gegründete Multi-Family-Office Allington Investors, ist auf inzwischen acht Mitarbeiter gewachsen. Mit einem wachsenden Geschäft will von Schüssler sein Team weiter vergrößern.

„Wir sind kein Anbieter für anspruchslose Millionäre, sondern ein Investment-Office für unternehmerisch geprägte Privatvermögen. Dafür werden im Laufe der nächsten zwei Jahre an die 15 Mitarbeiter notwendig sein“, sagt von Schüssler im Gespräch mit Citywire Deutschland.

Diese Dienstleistungen würden durch steigende Regulierung unter MiFID II aber eingeschränkt werden. So zwinge MiFID II tradierte Anbieter dazu, deren Dienstleistungsangebot eher einzuschränken als zu erweitern. „Leider ein klarer Nachteil, da anspruchsvolle Anlagekonzepte mit zunehmender Regulierung kaum noch umsetzbar sind - insbesondere im Vertrieb.“

Spezialisierte Boutiquen und Verzicht auf Dachfonds

Bei Allington Investors, das in Frankfurt beheimatet ist, seien neben den liquiden Anlagen fast alle Mandanten direkt oder indirekt durch das Family Office in Beteiligungen investiert. Im laufenden Jahr setzt sich Allington außerdem intensiv mit den Themen Distressed Debt, Arbitrage und Volatilität auseinander.

„Insgesamt bevorzugen wir eher kleine, sehr spezialisierte Asset Manager und weniger große Häuser. Der Asset Manager soll auch unternehmerische Verantwortung tragen, was bei einer Boutique eher anzufinden ist. Mandate an traditionelle Vermögensverwalter oder Investments in Dachfonds kommen für uns nicht in Frage“, erklärt von Schüssler.

Letzteres nicht so sehr wegen der zusätzlichen Kosten, sondern weil der Mandant immer weiter von dem Investment rücke. Entscheidungswege kurz halten sei eine immer häufiger vorkommende Vorgabe von den Auftraggebern.

Von Schüssler ist Gründer und Vorstand des Unternehmens und war zuvor 23 Jahre lang Feri-Geschäftsführer. Den Aufsichtsrat von Allington Investors bilden Claus Freiherr von Campenhausen, Jens W. Klemann und Jochen Ball. Die Unternehmensanteile liegen ausschließlich in Händen des Managements.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.