Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Fonds & Fondsmanager

Alle Berechnungen in EUR, außer wenn anders angegeben
über :
 Durchschnittliche Managerperformance : 21,7% (Donnerstag, 31. März 2016 - Freitag, 31. März 2017)
Gesamtertrag
1 von 16

29,9%

1 von 16

29,9%

1 von 16

29,9%

4 von 16

25,7%

4 von 16

25,7%

6 von 16

22,3%

7 von 16

21,2%

7 von 16

21,2%

9 von 16

21,2%

10 von 16

20,3%

11 von 16

18,8%

12 von 16

16,7%

13 von 16

14,7%

14 von 16

14,5%

15 von 16

14,1%

15 von 16

14,1%

Manager mit einer Historie von weniger als 12 Monaten sind unten aufgeführt. Schauen Sie einen Monat
Zur Citywire Fondsmanager-Datenbank
Performance bezieht sich auf die gezeigte Laufzeit (Monatsende bis Monatsende, Angebotspreis/Angebotspreis, Brutto-Erträge reinvestiert, in angezeigter Währung/angezeigten Währungen berechnet) Teile der Informationen wurden von Citywire Financial Publishers Ltd zur Verfügung gestellt mit Daten von Lipper, einem Reuters Unternehmen.

Discovery: Die besten Fonds für Schwellenländer-Nebenwerte

Diese Fondsmanager zeigen eine starke Performance in einem kleinen Sektor.

Mark Mobius richtet Fokus auf Nebenwerte in Schwellenländern

Starkes Wachstumspotential und attraktive Bewertungen machen Nebenwerte-Investments in Emerging Markets nach Ansicht von Mobius attraktiv.

Brasilien im Wandel: Schwellenländer-Experten erhöhen Exposure

Ian Simmons von Charlemagne Capital sieht den Turnaround in Brasilien bevorstehen. Auch Xavier Hovasse von Carmignac investiert mehr in Brasilien - bleibt aber kritischer.

Goldman Sachs AM verliert Schwellenländer-Aktienchef und schafft neue Chef-Position

Veränderungen beim Schwellenländer-Team von Goldman Sachs Asset Management.

Video: AAA-Star Böttcher erklärt Argentinien- und Rumänien-Investments

Der AAA-Star setzt vor allem auf Argenitinien und sieht trotz politischer Unruhen Chancen bei rumänischen Aktien.

BlackRock befördert AA-Star aber drei Manager müssen gehen

Die Umstrukturierungs-Maßnahmen beim Fonds-Riesen werden konkreter.