Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an, um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Amundi startet Asset-Management-Joint-Venture mit chinesischer Staatsbank

Amundi wir Mehrheitsaktionär des gemeinsamen Unternehmens.

Amundi startet Asset-Management-Joint-Venture mit chinesischer Staatsbank

Der französische Asset Manager Amundi hat eine Zusammenarbeit in Form eines Joint-Ventures mit der Bank of China Wealth Management (BOC WM) begonnen. Dazu haben Amundi und die staatliche BOC WM die Erlaubnis der chinesischen Aufsichtsbehörde China Banking and Insurance Regulatory Commission (CBIRC) erhalten.

Das Joint-Venture konzentriert sich auf den Bereich Asset Management und soll im ersten Halbjahr 2020 den Betrieb aufnehmen. Amundi war ein gewünschter Kooperationsparter der BOC. Auf den Vorschlag der BOC hin, wird Amundi der Mehrheitsaktionär des gemeinsamen Unternehmens.

Mit dem Joint-Venture öffne China den Finanzsektors des Landes. Das Joint Venture der BOC und Amundi ist eine Reaktion auf elf neue Maßnahmen der chinesischen Behörden, die den Markt für internationale Asset Manager zugänglich machen sollen. Das Gemeinschaftsunternehmen werde die Eigenschaften und Stärken beider Aktionäre teilen, so die beiden Unternehmen.

Diesen Artikel teilen

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Diesen Artikel teilen

dot
dot
dot
Weitere Nachrichten
dot