Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Bankhaus Bauer AG bekommt neuen Eigentümer

Bankhaus Bauer AG bekommt neuen Eigentümer
Die in Stuttgart ansässige Bankhaus Bauer AG hat mit Wirkung zum 25. März einen neuen Eigentümer bekommen.

Somit hat die BB Beteiligungs GmbH, Essen, sämtliche Anteile der Bankhaus Bauer AG von der Raiffeisenbank Reutte reg.Gen.m.b.H, Reutte/Tirol, übernommen, das geht aus einer Pressemeldung des Unternehmens hervor.

Die Transaktion wurde mit Genehmigung der zuständigen Aufsichtsbehörde, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), abgeschlossen.

Die bisherigen Aktivitäten und Kundenkontakte werden uneingeschränkt fortgeführt. Das Geschäftsmodell soll in den kommenden Jahren deutlich ausgebaut werden. Dabei seien sowohl die Erweiterung in neue Geschäftsfelder als auch Produktergänzungen im Finanzierungsbereich geplant.

Norbert Kistermann, der als neues Vorstandsmitglied den Vorsitz des Gremiums übernimmt, kommentierte die Veränderung wie folgt:

„Der Erneuerungsdruck in der Finanzbranche ist enorm und er tangiert zunehmend den Kunden in seinem Empfinden, bei seiner Bank nachhaltig gut aufgehoben zu sein.

„Die stabile Ausrichtung der Bankhaus Bauer AG bietet unseren Kunden das zuverlässige Umfeld, auch weiterhin auf Augenhöhe mit seinem Finanzpartner zu sprechen.“

Vorsitzender des neu formierten Aufsichtsrates ist Joachim Angerstein. Der Vorstand des Finanzinstitutes besteht aus drei Mitgliedern. Die bisherigen Vorstände Karsten R. Wolf, 44, Private Banking/Wealth Management, und Stefan Brugger, 51, Marktfolge, bleiben im Amt und stehen für die Kontinuität des Bankhauses.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.