Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Capitell-Standortleiter über Wachstumspläne in Mannheim

Capitell-Standortleiter über Wachstumspläne in Mannheim

Nach dem Start der Niederlassung der Capitell Vermögens-Management vor rund vier Monaten in Mannheim stehen die Zeichen bereits auf Wachstum. 

„Wir haben definitiv Wachstumspläne für den Standort in Mannheim. Der große Zuspruch der Kunden hilft uns dabei“, sagt Christian Herde, Leiter der Niederlassung in Mannheim, im exklusiven Gespräch mit Citywire Deutschland bei der offiziellen Eröffnung des Standortes.

Der Start in Mannheim verlief laut Herde gut bis sehr gut: „Bei der Entwicklung der Assets sind wir sogar über dem Plan. Der Zuspruch der Kunden ist großartig und viele vorherige Kunden sind mit uns zur Capitell gewechselt. Die Investoren schätzen die Unabhängigkeit und Neutralität. Wir sind mehr Anwalt der Kunden und helfen auch beispielsweise bei der Auswahl der Depotbank das beste Angebot.“

Trend weg von Großbanken

Dabei spüren Herde und sein Team einen klaren Trend weg von den Großbanken hin zu unabhängigen Vermögensverwaltern. „Dass in zehn Jahren rund 20% der Gesamt-Assets in Deutschland von unabhängigen Vermögensverwaltern verwaltet wird ist dabei durchaus realistisch“, so Herde. Dieser Trend sei sowohl bei den Kunden als auch bei den Mitarbeitern festzustellen.

Das liege überwiegend daran, dass man bei einem unabhängigen Vermögensverwalter wieder Zeit für den Kunden habe und komplett zu seinem Vorteil entscheiden könne. „Zudem ist der administrative Teil der Arbeit geringer. Dieser ist zwar natürlich noch vorhanden, aber ist deutlich weniger Ballast. Der Hauptvorteil für unabhängige Vermögensverwalter ist im Vergleich zu Großbanken eindeutig die Zeit, die man sich für seine Kunden nehmen kann.“

Momentan sind drei Mitarbeiter in Mannheim angestellt. Neben dem Niederlassungsleiter Herde auch Stefan Kipping und Detlef Jaehrmann. Das Trio wechselte geschlossen von der Bethmann Bank zur Capitell.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.